Heinz Winbeck

KARL-HEINZ ROTHENBERGER

Symphoniker des 20. Jahrhunderts

mit Irene Suchy. Vorgestellt wird das symphonische Oeuvre des deutschen Komponisten Heinz Winbeck, der im März 2019 73-jährig verstarb.

Seine Symphonien sind Fortsetzung der Tradition und dennoch Bezug zur Zeit."Ich bringe buchstäblich nur das zu Papier, das, würde ich es nicht tun, mich zersprengte.", sagte Winbeck.

Der Komponist, der bei Harald Genzmer und Günter Bialas studierte und als Professor für Komposition an der Hochschule für Musik Würzburg tätig war, hat fünf groß angelegte Werke komponiert, bis zu 80 Minuten lang.

Die 5. Symphonie 'Jetzt und in der Stunde des Todes' reflektiert Skizzen zur 9. Symphonie Anton Bruckners. Die Dritte benutzt Texte von Georg Trakl für Alt und Sprecher. Exquisite Interpreten wie Udo Samel, Dennis Russel Davies und das RSO Wien versprechen die bestmögliche Interpretation.

Symphonisches Oeuvre der Gegenwart - eine Mut- und Kraftprobe! Winbeck besteht.

Service

Aktuelle Aufnahme:
Heinz Winbeck: Alle Symphonien (Nr. 1 bis Nr. 5)
Christel Borchers, Alt, Udo Samel, Sprecher, u.a.
ORF Radio-Symphonieorchester Wien u.a.
Dennis Russell Davies, Dirigent u.a.
5 CDs Tyxart TXA17091

Lesetipp: Kalender aus der editoin moment.
Der Musikkalender 2020. Beethoven 2020, Beethoven und ich.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Urheber/Urheberin: Heinz Winbeck
Titel: 1. Sinfonie, "Tu Solus"
* I Martellato marciale
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Muhai Tang
Solist/Solistin: Bruce Weinberger
Länge: 10:35 min
Label: tyxart TXA17091

Heinz Winbeck
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Georg Trakl
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Anon.
Titel: 4. Sinfonie, "De Profundis" - nach Texten des lateinischen Requiems, Texten von Georg Trakl und einem Anonymus des 19. Jhdt.
* Tuba mirum (6:20)
Orchester: Beethoven Orchester Bonn
Leitung: Dennis Russel Davies
Solist/Solistin: Wolf Euba
Solist/Solistin: Werner Buchin
Solist/Solistin: Günther Binge
Solist/Solistin: Wolfgang Seeliger
Chor: Konzertchor Darmstadt
Länge: 06:20 min
Label: tyxart TXA17091

Komponist/Komponistin: Heinz Winbeck
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Georg Trakl
Titel: 3. Sinfonie - nach Texten von Georg Trakl
* Tempo di marcia funebre (8:44)
Solist/Solistin: Udo Samel
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Mathias Husman
Solist/Solistin: Christel Borchers
Länge: 08:44 min
Label: tyxart TXA17091

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770 - 1827
Album: ISAAC STERN / A LIFE IN MUSIC / VOLUME 18
* Allegro vivace e con brio - 1.Satz (00:06:36)
Titel: Trio für Klavier, Violine und Violoncello in D-Dur op.70 Nr.1
Populartitel: Geister Trio
Klaviertrio
Solist/Solistin: Eugene Istomin /Klavier
Solist/Solistin: Isaac Stern /Violine
Solist/Solistin: Leonard Rose /Violoncello
Länge: 06:35 min
Label: Sony SX12K 67195 Box III / SM2

weiteren Inhalt einblenden