Pleyel Quartett Köln

PLEYEL QUARTETT KÖLN

Keine Oper von Donizetti

mit Hans Georg Nicklaus. Kammermusik eines Opernkomponisten: Drei Streichquartette von Gaetano Donizetti in einer neuen Aufnahme des Pleyel Quartetts Köln.

Das Pleyel Quartett Köln hat sich auf das wenig bekannte oder gar vergessene Streichquartettrepertoire der Klassik und Romantik spezialisiert. Viele - teilweise ausgezeichnete - CDs hat das Quartett aus Köln mit historischen Instrumenten in den vergangenen Jahren herausgebracht mit Streichquartetten, die nicht zum üblichen Repertoire gehören, etwa von Hiller, Klughardt oder Gyrowetz. Ihr jüngstes Werk stellt allerdings keinen unbekannten Komponisten vor, wohl aber wiederum fast vergessene Werke.

Wir kennen ihn als Schöpfer von Lucia die Lammermoor oder Anna Bolena, er ist einer der Komponisten des Belcanto: 71 Opern komponierte Gaetano Donizetti zwischen 1816 und 1843. Rechnerisch bedeutet das zwei bis drei Opern pro Jahr, die Donizetti für Neapel, Mailand oder Paris schuf. Der lange Zeit in Neapel lebende Donizetti, der hier auch zeitweise das Konservatorium leitete, komponierte aber während seiner Studienzeit in Bergamo etliche Klavierwerke und vor allem Streichquartette: Als 24-jähriger hatte er bereits 16 Streichquartette vollendet, später kamen noch zwei dazu.

Wie klingen diese Streichquartette eines Vielschreibers, der wenig später zu einem der Opernkomponisten Italiens avancierte? Donizetti kannte die Streichquartette der Wiener Klassik gut, aber seine Quartette klingen anders als die klassischen Vorbilder: dramatisch, theatralisch, lyrisch, mit oftmals dominierendem Belcanto der ersten Violine.

Service

Aktuelle Aufnahme:
Gaetano Donizetti: String Quartets 4-6
Pleyel Quartett Köln
CPO 2019

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Gaetano Donizetti
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Gaetano Donizetti
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Giovanni Domenico Ruffini
Gesamttitel: DON PASQUALE / Komische Oper in 3 Akten / Gesamtaufnahme / 1.Akt, 2.Akt 1.Teil
Titel: Preludio
Leitung: Riccardo Muti
Orchester: Philharmonia Orchestra
Solist/Solistin: Sesto Bruscantini /Don Pasquale/Baß
Solist/Solistin: Mirella Freni /Norina/Sopran
Solist/Solistin: Leo Nucci /Dottor Malatesta/Bariton
Solist/Solistin: Gösta Winbergh /Ernesto/Tenor
Solist/Solistin: Guido Fabbris /Un Notaro (Notar)/Bariton
Chor: Ambrosian Opera Chorus
Choreinstudierung: John McCarthy
Länge: 06:10 min
Label: EMI 7470682 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Gaetano Donizetti
Album: STREICHQUARTETTE NR.4 - 6
Titel: Streichquartett Nr. 4
* Allegro / 1. Satz
Ausführende: PLEYEL QUARTETT KÖLN
Länge: 06:10 min
Label: CPO 5552402

Komponist/Komponistin: Gaetano Donizetti
Album: STREICHQUARTETTE NR.4 - 6
Titel: Streichquartett Nr. 5, e-Moll
* Allegro agitato / 4. Satz
Ausführende: PLEYEL QUARTETT KÖLN
Länge: 03:27 min
Label: CPO 5552402

Komponist/Komponistin: Peter von Winter/1754 - 1825
Album: VIRTUOSE OBOENKONZERTE DER MANNHEIMER SCHULE
* Rondo - 3.Satz (00:06:28)
Titel: Konzert für Oboe und Orchester Nr.2 in F-Dur
Oboenkonzert
Solist/Solistin: Kurt Meier /Oboe
Orchester: Northern Sinfonia
Leitung: Howard Griffiths
Länge: 06:36 min
Label: Pan Classics 510888

weiteren Inhalt einblenden