Verschiedene natürliche Heilmittel

AFP/CHANDAN KHANNA

Ingrun Fussenegger, Ayurveda, Marienkron

Die Kirchenmusik ist weiblich, aber. - Ingrun Fussenegger: Dirigentin, Sängerin, Kirchenmusikerin +++ Ayurveda im Weinviertel - Indische Heilkunst für bessere Ernährung +++ Kur und Genuss - Oder: Body and Soul bei den Schwestern in Marienkron +++ Neues wagen wie Abraham, auch beim Thema Frauen in der Kirche - Bibelessay zu Gen 12,1-4a

1. Die Kirchenmusik ist weiblich, aber. - Ingrun Fussenegger: Dirigentin, Sängerin, Kirchenmusikerin

Gleich in zwei Männerdomänen bewegt sich die 1963 in Feldkirch geborene Kirchenmusikerin Ingrun Fussenegger: Sowohl das Dirigieren als auch die römisch-katholische Kirche sind stark männlich geprägt. Besonders deutlich wurde das, als sie von 1998 bis 2001 als Domkapellmeisterin in Vorarlberg tätig war. Doch so soll es, wenn es nach Ingrun Fussenegger geht, nicht bleiben. Heute lehrt sie an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien - und engagiert sich dafür, dass sich mehr Frauen in dieser Domäne bewähren. Denn am fehlenden Talent liegt es natürlich nicht. Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März und des European Broadcasting Union (EBU) -Day of Women in Music hat Brigitte Krautgartner mit ihr gesprochen und auch nach Aufnahmen gesucht, in denen Ingrun Fussenegger als Interpretin zu hören ist.


2. Ayurveda im Weinviertel - Indische Heilkunst für bessere Ernährung

Um das "Wissen vom Leben" geht es in der indischen Heilkunst Ayurveda, so wird der Begriff aus dem Sanskrit übersetzt. Versucht man die Ursprünge von Ayurveda zurückzuverfolgen, begegnet man Legenden über göttliche Offenbarungen des Wissens an Asketen im Himalaya-Gebiet. Diesen Legenden nach sollen meditierende Menschen, von manchen Heilige genannt, nach den Ursachen von Krankheiten gesucht und in einem höheren Bewusstseinszustand Eingebungen aus dem Kosmos erhalten haben. So gesehen basiert die Entstehung der Jahrtausende alten Gesundheitslehre auf einem spirituellen Hintergrund, der in den vergangenen Jahrzehnten auch Europa erreicht hat. Nach dem Prinzip "Körper entgiften und Seele reinigen" gibt es mittlerweile auch hierzulande viele Angebote. Kerstin Tretina hat im Rahmen des ORF-Schwerpunkts "BEWUSST GESUND - Besser essen, länger leben?" den Ayurveda-Verein Nexenhof im niederösterreichischen Weinviertel besucht, um dort mehr über ayurvedische Ernährungsweisen und Kochkünste zu erfahren.


3. Kur und Genuss - Oder: Body and Soul bei den Schwestern in Marienkron

Im Zisterzienserinnenstift und Kurhaus Marienkron steht bei den dort ansässigen Ordensfrauen der ganze Mensch im Mittelpunkt. Die Angebote für den Körper sowie für die Seele decken eine breite Palette ab. Wellness und Spiritualität gehen hier eine gelungene Symbiose ein. Und Ernährung ist in Marienkron Teil der Therapie. Gekocht wird fast ausschließlich vegetarisch und "à la minute", die Zutaten kommen in erster Linie aus der Region, wenn möglich in BIO-Qualität, wovon sich Maria Harmer überzeugen konnte. Ein Besuch in Marienkron im Rahmen des ORF-Schwerpunkts "BEWUSST GESUND - Besser essen, länger leben?"


4. Neues wagen wie Abraham, auch beim Thema Frauen in der Kirche - Bibelessay zu Gen 12,1-4a

Abraham, - sozusagen der Stammvater der drei großen monotheistischen Weltreligionen -, hat sich, so die Erzählung im biblischen Buch Genesis, auf das Geheiß Gottes aufgemacht, um mit allem, was er hatte, in ein fremdes Land aufzubrechen. Diese Stelle wird am sogenannten 2. Fastensonntag in den katholischen Messfeiern gelesen, und die Theologin und Germanistin Mirja Kutzer - sie lehrt an der Universität Kassel - nimmt sie zum Anlass, in ihrem LEBENSKUNST Bibelessay am Internationalen Frauentag darüber nachzudenken, dass es doch an der Zeit wäre, dass die katholische Kirche, was die Stellung der Frauen anlangt, auch zu Neuem aufbricht.

Moderation: Martin Gross

Service

Buch, Renata Mörth, "zwischen lachen und weinen. Ayurvedische Kolumnen und andere Geschichten", Ayurveda-Verein Nexenhof

Bibelessay zu Gen12,1-4a
Ayurveda-Verein Nexenhof
Österreichischer Berufsverband für Ayurveda
Marienkron

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Amy Beach/1867 - 1944
Vorlage: Bibel NT, Lukas 2
Album: AMY BEACH & R. THOMPSON: CHORMUSIK
Titel: Nunc dimittis - für gemischten Chor a cappella
Textanfang: Lord now lettest thou thy servant depart in peace
Anderssprachiger Textanfang: Herr, nun lässest du deinen Diener in Frieden scheiden
Chor: Harvard University Choir
Leitung: Murray Forbes Somerville
Länge: 02:16 min
Label: ASV CD DCA 1125

Komponist/Komponistin: Isabella Leonarda/1620 - 1704
Album: TESORI DEL PIEMONTE VOL.5 : LEONARDA - LA MUSA NOVARESE
Titel: Ave, suavis dilectio < aus: "Motetti a voce sola, parte con stromenti", parte senza", Venedig 1676 (laut MGG 1960) >
Solist/Solistin: Loredana Bacchetta /Sopran
Ausführende: Cappella Strumentale del Duomo di Novara
Leitung: Paolo Monticelli
Ausführender/Ausführende: Fabio Bellofiore /Violine I
Ausführender/Ausführende: Andrea Vandoni /Violine II
Ausführender/Ausführende: Diego Cerofolini /Barockcello
Ausführender/Ausführende: Massimo Lombardi /Theorbe und Laute
Ausführender/Ausführende: Alessio De Paoli /Violone
Ausführender/Ausführende: Alessandro De Bei /Orgelpositiv
Länge: 07:30 min
Label: opus 111 OPS 30206

Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Francesco Petrarca
Komponist/Komponistin: Giaches de Wert/1535-1596
Album: ENSEMBLE ARCANTUS: PETRARCAS LIEBESLYRIK in Vertonungen von Lasso, de Wert, Marenzio, de Monte u.a.
Titel: Quand'io veggio (Canzoniere 291) - Madrigal zu 5 Stimmen a cappella
Textanfang: Quand'io veggio dal ciel scender l'aurora co la fronte di rose et co' crin' d'oro, Amor m'assale
Anderssprachiger Textanfang: Sehe ich die Morgenröte vom Himmel steigen mit rosiger Stirn und blondem Haar, greift Amor mich an
Ausführende: Ensemble Arcantus
Ausführender/Ausführende: Susanne Lebloch /Sopran
Ausführender/Ausführende: Ingrun Fussenegger /Alt
Ausführender/Ausführende: James Curry /Tenor
Ausführender/Ausführende: Hubert Zöberl /Tenor
Ausführender/Ausführende: Viktor Lebloch /Baß
Länge: 04:36 min
Label: Arcantus

Komponist/Komponistin: Hildegard von Bingen/1098 - 1179
Bearbeiter/Bearbeiterin: Margriet Tindemans
Bearbeiter/Bearbeiterin: Benjamin Bagby
Album: HILDEGARD VON BINGEN: Symphoniae (Geistliche Gesänge)
Anderer Gesamttitel: A vision of paradise - Chants from the Middle Ages
Titel: O virtus sapientiae (Antiphon)
Anderssprachiger Textanfang: O Kraft der Weisheit
Ausführende: Sequentia - Ensemble für Musik des Mittelalters /Frauenensemble
Solist/Solistin: Benjamin Bagby /Organistrum
Länge: 02:47 min
Label: Deutsche Harmonia Mundi 743212

Komponist/Komponistin: Anthony Heilbut
Album: PERSONAL JESUS
Titel: Sometimes I ring up heaven
Solist/Solistin: Nina Hagen /Gesang m.Begl.
Länge: 01:53 min
Label: Universal/Koch

Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Francesco Petrarca
Komponist/Komponistin: Adrian Willaert
Album: ENSEMBLE ARCANTUS: PETRARCAS LIEBESLYRIK in Vertonungen von Lasso, de Wert, Marenzio, de Monte u.a.
Titel: Quando fra l'altre donne (Canzoniere 13) - Madrigal zu 5 Stimmen a cappella
Anderssprachiger Textanfang: Wenn ich sie dann und wann unter anderen Frauen erblicke und Amor selbst mir in ihrem Auge begegnet
Ausführende: Ensemble Arcantus
Ausführender/Ausführende: Susanne Lebloch /Sopran
Ausführender/Ausführende: Ingrun Fussenegger /Alt
Ausführender/Ausführende: James Curry /Tenor
Ausführender/Ausführende: Hubert Zöberl /Tenor
Ausführender/Ausführende: Viktor Lebloch /Baß
Länge: 01:30 min
Label: Arcantus

weiteren Inhalt einblenden