Beethoven-Büste

AFP/INA FASSBENDER

Nr. 2 vor Nr. 1

Warum Beethoven die Reihenfolge seiner Klavierkonzerte auf den Kopf stellte
Von Sabine Nikolay

Am 2. April 1800 fand im Hofburgtheater zu Wien die Uraufführung des Klavierkonzerts Nr. 1 von Ludwig van Beethoven statt. Der Komponist, damals 29 Jahre alt, wirkte bei dem Konzert auch als Solist.

Tatsächlich war das sogenannte "1. Beethoven-Klavierkonzert" aber das insgesamt 4.Klavierkonzert, das Beethoven komponierte. Die ersten beiden tragen keine Opuszahlen und entstanden noch in Bonn. Auch sein drittes, heute als Klavierkonzert Nr. 2 in B-Dur bekanntes, komponierte Beethoven noch als Teenager in Bonn. In Wien überarbeitete er dann dieses und begann mit der Komposition des heute als Klavierkonzert Nr. 1 in C-Dur bekannten Werks. Diese beiden Konzerte sind in falscher Reihenfolge nummeriert: Nummer 2 ist zuerst entstanden. Beide Werke stecken voller Tradition und Neuerungen, beide wurden nach der Uraufführung noch verändert und beide erlebten ihre Uraufführung mit Beethoven als glanzvollem Solisten. Der Orchestersatz ist bei Nr. 2 reduziert, mit weniger Bläsern und ohne Pauken. Bei Nr. 1 schöpft Beethoven bereits aus dem Vollen, sein charakteristischer Klang der späteren Zeit ist bereits erkennbar.

Die beiden Werke trugen zu Beethovens Aufstieg in Wien maßgeblich bei - aber warum sind die beiden Werke so unterschiedlich? Und warum sind die Klavierkonzerte in verkehrter Reihenfolge nummeriert?

Sabine Nikolay begibt sich auf Spurensuche in der Musiksammlung der Stadt Wien, sowie der Sammlung alter Musikinstrumente in der Hofburg, und erkundigt sich bei Klaviervirtuosen über Erfahrungen mit diesen Werken.

Service

Neumann, Julia: "Zwischen Improvisation und Kadenzverbot: Die Klavierkonzerte Beethovens", in: ,Diesen Kuß der ganzen Welt!' - Die Beethoven-Sammlung der Staatsbibliothek zu Berlin, Katalog zur gleichnamigen Ausstellung in der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz vom 11. März bis 30. April 2020, herausgegeben von Friederike Heinze, Martina Rebmann und Nancy Tanneberger, Petersberg: Imhof Verlag 2020, S. 66 - 73. (ISBN 978-3-7319-0914-9)

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht