Peter Herbert

GERHARD KLOCKER

Peter Herbert im Interview, Erinnerungen an Walter Richard Langer.

(Fortsetzung) Peter Herbert im Interview. Erinnerungen an Walter Richard Langer; 01:00, 03:00 und 05:00 Uhr Nachrichten

00:05 bis 01:00 Uhr
Am virtuellen Hörer: Peter Herbert im Skype-Interview

Wie gut, dass 2020 ein Schaltjahr ist: Denn so konnte Kontrabassist Peter Herbert seinen 60. Geburtstag tatsächlich punktgenau am 29. Februar feiern. Der gebürtige Vorarlberger, einer der vielseitigsten und international renommiertesten Jazzmusiker des Landes, lebt nach Stationen in New York und Paris zurzeit in Wien. Und Peter Herbert ist wie immer vielbeschäftigt: Neben seiner Unterrichtstätigkeit an der Anton-Bruckner-Privatuniversität in Linz arbeitet er aktuell mit dem Ensemble eXtracello und im Trio von Gitarrist Karl Ratzer, das in Bälde eine CD mit Trompeter Franz Koglmann veröffentlicht. Verena Göltl bittet Peter Herbert zum Gespräch und plaudert mit ihm darüber, wie es ist, wenn eine Frau in der Band mitspielt, was Wien zu bieten hat, und warum Johann Sebastian Bachs D-Moll-Fuge auch ganz ohne "f" auskommt.


01:03 bis 03:00 Uhr
Der Live-Mitschnitt: Agnes Heginger/Christoph Cech/Peter Herbert im Wiener Porgy & Bess

Auch beim jazznächtlichen Konzertmitschnitt hat Peter Herbert seine Finger im Spiel. Am 7. Mai 2020 trat er gemeinsam mit der Vokalistin Agnes Heginger und Christoph Cech am Klavier im Wiener Jazzclub Porgy & Bess auf. Das Publikum war via Video-Live-Stream zuhause mit dabei.

Anschließend ab etwa 2.15 Uhr: Erinnerungen an Walter Richard Langer, den langjährigen ORF-Jazz-Anchorman, dessen Todestag sich am 21. Mai zum 25. Mal jährte.
Danach folgt Bigband-Musik von Richard Oesterreicher bis Robert Bachner.


03:03 bis 05:00 Uhr
Jazz made in A

Ein Kaleidoskop unterschiedlichster Aufnahmen aus der heimischen Szene mit dem Sketchbook Orchestra, Renate Reich, First Gig Never Happened, Claus Spechtl Trio, Lania und Gergely's Raise Four.


05:04 bis 06:00 Uhr
Ganz schön weiblich: Bühne frei für Frauen im Jazz

In der letzten Jazznachtstunde geben Frauen den Ton an. Vokal, instrumental und ganz schön weiblich klingen Lisa Wahlandt, das Anna Mauerer Trio, das Frauenjazzorchester Tirol und einige mehr. Das müssen Sie gehört haben!

Service

Website von Peter Herbert

Sendereihe

Gestaltung

  • Verena Göltl

Übersicht