Biliana Tzinlikova

LUIGI CAPUTO

Intrada - Österreichs Musizierende im Porträt

Raritäten aus Frankreich mit der Pianistin Biliana Tzinlikova +++ Die älteste Orgel Oberösterreichs zum Klingen gebracht von Gerhard Raab +++ Weit weg mit dem Trio Cobario. Präsentation: Daniela Knaller

Raritäten aus Frankreich mit der Pianistin Biliana Tzinlikova

Die Wiederentdeckung und Wiederaufführung weitgehend vergessener Klaviermusik ist ein großes Anliegen der Pianistin Biliana Tzinlikova. Die Künstlerin, die an der Universität Mozarteum in Salzburg Klavier und Kammermusik unterrichtet, legt immer wieder Aufnahmen mit Raritäten vor - darunter etwa Weltersteinspielungen der Klaviersonaten von Franz Anton Hoffmeister. Auf ihrer neuesten CD präsentiert Biliana Tzinlikova Musik aus Frankreich, mit Werken der Komponistin Germaine Tailleferre und ihrer beiden Kollegen Georges Auric und Louis Durey. Diese drei waren in den 1920er Jahren in Paris Teil der berühmten "Groupe des Six" - einer Künstlervereinigung, die musikalisch ganz eigene Wege ging und damit viel Beachtung fand: mit einer Musik voll sensibler Eleganz, Klarheit, verspieltem Witz, und dezenter Melancholie.


Weltmusik aus Wien

Vor 14 Jahren begannen die drei Musiker als Straßenmusikanten in Barcelona: die Gitarristen Jakob Lackner und Georg Aichberger und der Geiger Herwig Schaffner. Schnell entwickelten sie ihren ganz eigenen Stil - unverkennbar und doch immer wieder neu. "Cobario" bietet Weltmusik aus Wien. Nicht nur die ungewöhnliche Besetzung mit 2 Gitarren und einer Violine macht das Trio einzigartig. Die Eindrücke, die die Musiker auf Reisen durch die ganze Welt machen, verpacken sie stets in ihrer Musik - mit dabei ist der Wiener Schmäh. Auf ihrem neuen 6. Album "weit weg" wird das Trio erstmal auch gesanglich aktiv.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Urheber/Urheberin: Francisco Correa de Arauxo
Titel: Tiento de registro entero
Ausführender/Ausführende: Gerhard Raab
Länge: 09:07 min
Label: SW 010540-2

Urheber/Urheberin: Samuel Scheidt
Titel: Alamnde "Also gests also stehts" SSWV 137
Ausführender/Ausführende: Gerhard Raab
Länge: 09:21 min
Label: SW 010540-21

Urheber/Urheberin: Jan Pieterszoon Sweelinck
Titel: Toccata 9. Toni
Ausführender/Ausführende: Gerhard Raab
Länge: 05:27 min
Label: SW 010540-2

Komponist/Komponistin: Germaine Tailleferre (1892-1983)
Titel: Pastorale in As-Dur (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Biliana Tzinlikova/Klavier
Länge: 00:52 min
Label: paladino music pmr0103

Komponist/Komponistin: Georges Auric
Titel: Trois Pastorales
* Trés vif et très net
Solist/Solistin: Biliana Tzinlikova/Klavier
Länge: 01:35 min
Label: paladino music pmr0103

Komponist/Komponistin: Georges Auric/1899-1983
Titel: Trois Pastorales
* Modèrèment animè et dans eun sentiment très calme (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Biliana Tzinlikova/Klavier
Länge: 01:14 min
Label: paladino music pmr0103

Komponist/Komponistin: Louis Durey/1888-1979
Titel: Romance sans Paroles (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Biliana Tzinlikova/Klavier
Länge: 02:29 min
Label: paladino music pmr0103

Komponist/Komponistin: Germaine Tailleferre/1892-1983
Titel: Partita
* Allegramente. Allegro - 3. Satz (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Biliana Tzinlikova/Klavier
Länge: 02:15 min
Label: paladino music pmr0103

weiteren Inhalt einblenden