Ein Bläser und ein Gentleman

mit Helmut Jasbar. Eine Verbeugung vor den Blasinstrumenten.

Was wäre ein Orchester ohne die Herren und Damen vom Blech und Holz? Und gerade sie haben es in den letzten Wochen nicht leicht gehabt. Wer in die Welt der Bläser eintaucht, ist verblüfft über die Vielfalt, die einem begegnet.

Unzählige, oft verborgene Nuancen lassen sich diesen, dem Gesang so nahen Instrumenten entlocken. Und dennoch: selten zeigt man ihnen die Begeisterung und die Zuneigung, die sie verdienen. Da erzählt man lieber eine Bläserzote - doch ernst genommen fühlt sich nur der, dem man zuhört!

Übrigens: Was ist ein Gentleman? Jemand der weiß, wie man die Posaune bläst, es aber nicht tut. Die besten Bläserwitze stammen naturgemäß von den Bläsern selbst.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart
Titel: Serenade No.12 in C moll, k 388
Ausführende: Philippe Herreweghe
Ausführende: Harmonie De l'Orchestre des Champs Elysées
Länge: 07:04 min
Label: harmonia mundi

Komponist/Komponistin: Raymond Scott
Titel: The Toy Trumpet
Ausführende: Raymond Scott Quintet
Länge: 02:57 min
Label: Blue Note

Komponist/Komponistin: Jean Francaix
Titel: Wind Quintet No. 1
* II. Presto
Ausführende: Berliner Bläserquintett
Länge: 04:26 min
Label: Sony

Komponist/Komponistin: Sergej Rachmaninow
Titel: Vocalise Op. 34 No. 14
Ausführende: Ole Edvard Antonsen
Ausführende: Wayne Marshall
Länge: 04:56 min
Label: DG

Komponist/Komponistin: Richard Strauss
Titel: Sonatine No. 2 in Es-Dur für 16 Blasinstrumente WoO, AV 143
* Fröhliche Werkstatt: II. Andantino
Ausführende: Armonia Ensemble
Länge: 04:54 min
Label: Berlin Classics (Edel)

Komponist/Komponistin: Brenda Russell
Titel: Get Here
Ausführende: Nils Landgren
Ausführende: Johan Norberg
Länge: 04:22 min
Label: ACT

weiteren Inhalt einblenden