Norbert Hofer, Erzbischof Franz Lackner

Weitere Kritik an Corona-Koran-Vergleich +++ Lackner folgt Schönborn

1. Weitere Kritik an Corona-Koran-Vergleich

"Corona ist nicht gefährlich, da ist der Koran gefährlicher als Corona." Mit diesen Worten hat der 3. Nationalratspräsident und FPÖ-Obmann Norbert Hofer für Empörung, nicht nur bei Musliminnen und Muslimen, gesorgt. Am 19. Juni hat auch der Wiener Erzbischof Christoph Schönborn eine "Abrüstung der Worte" gefordert. Der evangelisch-lutherische Bischof Michael Chalupka hat den Koran-Corona-Vergleich Hofers als blasphemisch bezeichnet. Und der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Oskar Deutsch hat die Verunglimpfung des Islam zurückgewiesen. - Gestaltung: Maria Harmer

2. Lackner folgt Schönborn

Am 16. Juni wurde gewählt, am 19. Juni wurde in Wien der neu gewählte Vorsitzende der Österreichischen Bischofskonferenz offiziell präsentiert. Auf Kardinal Christoph Schönborn folgt nach 22 Jahren der Salzburger Erzbischof Franz Lackner. - Gestaltung: Maria Harmer

Service

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe