Gneis

AP/TOMAS JUNEK

Moment - Leben heute

Die Kunst der Gesteinsansprache

Anschlagen, Lupe ansetzen, genau hinsehen. Wie man Steine bestimmt und ihre Geschichte rekonstruiert

Es zählt zum Handwerk von Geologinnen und Geologen und ist Grundstein ihrer Projekte: Das Ansprechen von Gesteinen. Sie gehen dazu ins Gelände, schlagen mit ihren Hämmern Steine an und erzeugen Bruchflächen von Jahrmillionen alten Mineralien.

Mit einer Lupe bestimmen sie die kleinsten Bestandteile des Gesteins und rekonstruieren seine Entwicklungsgeschichte. Um wirklich sicher sein zu können, müssen sie die Gesteine aber in hauchdünne Scheiben schneiden lassen und unter dem Mikroskop bei wechselndem Lichteinfall untersuchen.

Gestaltung: Jonathan Scheucher

Randnotizen: Barbara Zeithammer

Moderation und Regie: Matthias Däuble

Sendereihe