Autsch! - In den Finger gebissen

Grimmige Gebisse. Geierschildkröten und Piranhas

Urzeitdrachen, bunte Todesgiftfrösche, kaninchenweiche Spinnen und riesenlange Riesenschlangen - im Reptilienzoo Happ in Klagenfurt lebt allerlei interessantes Getier. Bei diesem Besuch zeigt Zoobesitzerin Helga unserem Radiohund Schildkröten, die größer sind, als Tortenteller und richtig fest zubeißen können - ohne einen einzigen Zahn im Mund zu haben.


Helga Happ, Reptilienexpertin: "Rudi, schau einmal diese zwei Schildkröten an: Die sind jetzt schon größer als unsere Tortenteller und sie werden noch größer. Sie sind ursprünglich in den USA zu Hause und leben dort in Pfützen, wo das Wasser steht, wo es trübe ist und da hocken sie. Sie warten, dass ein Frosch vorbeihüpft oder irgendetwas anderes. Sie haben vorne einen Schnabel, einen spitzen Schnabel zum Festhalten der Beute und einen ganz scharfen Mundrand. Sie haben keine Zähne zum Beißen, aber sie können mit dem Mundrand sehr fest zubeißen, sie könnten sogar den Finger abbeißen. Ihnen ist es egal, ob das ein Frosch ist, ein Fisch oder ein Frau Happ Finger."

Service

Reptilienzoo Happ

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe