Tipps für Vorarlberg und Kärnten

Aktuelle Veranstaltungen und Angebote der Ö1 Kulturpartner.
1. Ö1 CD des Monats
2. Bregenz: Reinhold Luger. Grafische Provokation
3. Musikwochen Millstatt

Unsere aktuellen Ö1-CD des Monats August enthält neue Live-Konzertaufnahmen vom niederösterreichischen Festival "Allegro Vivo". "Quasi una fantasia" war im Jahr 2019 das Festivalmotto. Die "Academia Allegro Vivo" vereint auf dieser Doppel-CD Werke aus drei Stilepochen. darunter jenes Violinkonzert von Tristan Schulze, das der Komponist zum 40-Jahr-Jubiläum eigens für die "Academia" geschrieben hat. Und auch Christoph Ehrenfellners Auftragswerk für die Academia ist zu hören, ein Doppelkonzert für Violine, Cello und Streicher. Weiters eine viersätzige Serenade von Gottfried von Einem, und auf CD 2 schließlich Musik von Mozart: die Sinfonia Concertante in Es-Dur und die g-Moll-Symphonie Opus 40.

Das "Trio Aoide" widmet sich seit einigen Jahren auf ganz eigene Art und Weise der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Unter dem Titel "Klassik meets Tango" geben Helmut Stiegler /Violine, Gerda Anderluh /Cello und Christoph Hofer /Akkordeon am Mittwoch, den 19. August, ein Konzert bei den "Musikwochen Millstatt" in Kärnten. Neben dem Dauerbrenner Wolfgang Amadeus Mozart präsentieren Sie Musik von Frank Martin und Astor Piazzolla in neuen, spannenden Arrangements. Das vielschichtige Programm bietet einen großen Ausschnitt aus der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts und schlägt gleichzeitig Brücken zu deren klassisch-romantischen Wurzeln.

Im Vorarlbergmuseum in Bregenz wurde die Sonderausstellung "Reinhold Luger - Grafische Provokationen" bis zum 30. August verlängert. Luger wurde 1941 im Montafon geboren und war in den 1970er Jahren einer der Anführer einer kulturellen Protestbewegung in Vorarlberg. Mit bissigen Plakaten, Karikaturen, Pamphleten und Flugblättern mischte er die, wie er sagte, "seltsame Friedhofsruhe" in Vorarlberg auf. Später, von 1983 bis 2003, entwarf er für die Bregenzer Festspiele Plakate zu sämtlichen Opernproduktionen. Heute sind die Arbeiten des Künstlers in Vorarlberg allgegenwärtig: er entwirft Städte- und Gemeindelogos, Leitsysteme für Gebäude und öffentliche Räume, und er gestaltet Stadt- und Landbusflotten samt den typischen Stelen an deren Haltestellen.

Service

Vorarlbergmuseum
Musikwochen Millstatt

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe