Wie wird man mutig?

Vom Mutig sein und Mut machen

Rosi fragt Rudi, ob er ihr etwas aus dem Keller holen kann. Leider ist das Licht dort unten kaputt und er kann nur mit der Taschenlampe leuchten. Wie erstarrt, bleibt der Radiohund auf der Kellerstiege stehen und traut sich nicht weiter. Die Dunkelheit ist ihm zu gruselig. "Der Kater hätte sich sicher getraut! Der springt sogar vom 3-Meter-Turm ohne mit den Schnurrhaaren zu zucken!", denkt sich Rudi. Er beschließt mutiger zu werden und holt sich Tipps von den jungen Zweibeiner Laurin, Ellen und David.


Laurin: "Wenn man zum Beispiel in der Dunkelheit alleine geht oder sich nicht vom Drei-Meter-Turm springen traut, dann ist es besser, wenn man zuerst von einem kleineren Turm springt. Das mache ich immer so und wenn es funktioniert, dann springe ich vom nächsten. Aber wenn du dich nicht traust, dann ist es besser, du lasst es bleiben. Ich habe mich aber immer getraut."


Gestaltung: Johanna Steiner

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe