Jedermann-Aufführung, 1948

ÖNB

le week-end für Jedermann

Jedermann-Erkundungen

Mystery und Morality Plays haben eine vermutlich um die tausendjährige, europäische Geschichte, zu Beginn wurde oft in Klöstern gespielt. "The Somonyng of Everyman", "Die Vorladung Jedermanns" heißt jenes 1509 in England gedruckte Stück, auf das sich Hugo von Hofmannsthal dann zu Beginn des 20. Jahrhunderts bezieht. Aber Hofmannsthals Jedermann war nicht der erste Salzburger Jedermann: 1632 kam auf der Bühne der Benediktineruniversität ein von einem Pater geschriebenes Stück zur Uraufführung, das den Jedermann Stoff bildreich barock ausleuchtet: "Fortúnae pila, terrae piaculum, orci monstrum" hieß das Moralspiel, "Spielball des Glücks, Opfer der Welt, Schaubild der Hölle"

Die Bühnenmusik zum "zweiten Jedermann", also für das Stück von Hugo von Hofmannsthal stammt von Einar Nilson, komponiert für die Salzburger Aufführung von 1920.
Selbstverständlich spielt diese Musik mit der jahrhundertalten Tradition der Morality Plays. Die Musik dieses finnischen Komponisten blieb in Varianten über Jahrzehnte Teil des Salzburger Jedermann, auch in der Hörspielfassung aus 1958, die anschließend an dieses le week-end zu hören sein wird, findet man noch Teile daraus.

Der Mammon, die Buhlschaft, die Guten Werke, sie werden alle auftreten, wenn Elke Tschaikner und Christian Scheib zu einer Jedermann Erkundung aufbrechen, begleitet werden sie u.a. von Oswald von Wolkenstein, Bruno Walter, Joseph Haydn, Pink Floyd und Rickie Lee Jones.

Sendereihe

Gestaltung

  • Elke Tschaikner
  • Christian Scheib

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Einar Nilson
Komponist/Komponistin: Joseph Messner
Titel: Salzburger Festspiele/'Jedermann' /RM23/1593_S
* Jedermann Bühnenmusik (00:01:54)
Ausführender/Ausführende: nicht genannt
Länge: 01:54 min
Label: ohne Angabe

Komponist/Komponistin: Oswald von Wolkenstein/um 1377 - 1445
Titel: Kom, liebster man
Ausführender/Ausführende: Kathlee Dineen /Sopran, Harfe
Ausführende: Andreas Scholl / Countertenor
Länge: 03:23 min
Label: Harmonia mundi HMC 902051

Komponist/Komponistin: Roger Waters
Album: DARK SIDE OF THE MOON
Titel: Money
Ausführende: Pink Floyd /Gesang m.Begl.
Länge: 06:32 min
Label: EMI CDP 7460012

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn
Titel: D3292/3 Streichquartett d-moll Hob. III/76 "Quintenquartett" (um 1797) /KHMS190426-3
* Allegro - 1.Satz (00:07:13)
Ausführende: Belcea Quartett
Ausführender/Ausführende: Corina Belcea /Violine
Ausführender/Ausführende: Axel Schacher /Violine
Ausführender/Ausführende: Krzysztof Chorzelski /Viola
Ausführender/Ausführende: Antoine Lederlin /Violoncello
Länge: 07:06 min
Label: Henle

Komponist/Komponistin: Frank Martin/1890 - 1974
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Hugo von Hofmannsthal/1874 - 1929
Album: Theo Adam - Liedmatinee in der neueröffneten Semperoper Dresden
Titel: Ist alls zu End das Freudenmahl / vertonter Monolog des Jedermann aus dem Mysterienspiel "Jedermann"
Solist/Solistin: Theo Adam /Baß
Solist/Solistin: Rudolf Dunckel /Klavier
Länge: 03:37 min
Label: Ars vivendi MRC 015

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Lorenzo Da Ponte/1749 - 1838
Gesamttitel: DON GIOVANNI, KV 527 / Oper in 2 Akten / Querschnitt
Titel: 17. Don Giovanni A cenar teco / Komtur,Leporello,Don Giovanni,Chor (00:07:17)
Anderssprachiger Titel: Don Giovanni, zum Mahl hast du gebeten. 2.Akt
Leitung: Bruno Walter
Orchester: Wiener Philharmoniker
Solist/Solistin: Ezio Pinza /Don Giovanni, Bariton
Länge: 07:25 min
Label: Amadeo 4270892

Komponist/Komponistin: Mick Jagger
Komponist/Komponistin: Keith Richards
Titel: Sympathy for the devil
Solist/Solistin: Rickie Lee Jones /Gesang m.Begl.
Länge: 06:27 min
Label: Fantasy/Concord/Universal 7234

Komponist/Komponistin: Charlie Louvin
Komponist/Komponistin: Ira Louvin
Komponist/Komponistin: Eddie Hill
Titel: Are you afraid to die?
Ausführende: Louvin Brothers
Länge: 02:33 min
Label: Capitol Records

Komponist/Komponistin: Loudon Wainwright III
Titel: Glad to see you've got religion
Ausführende: Loudon Wainwright III
Länge: 03:53 min
Label: Atlantic Records

weiteren Inhalt einblenden