Tabletten

AP/CTK/RENE FLUGER

Radiodoktor - Medizin und Gesundheit

Die Zukunft der Medizin - Was kommt da auf uns zu?

Werden wir - wie einst im Raumschiff Enterprise von Pille - gescannt und dann mit Quantenstrahlen ohne direkte Berührung "wieder in Stand gesetzt"? Wird sich das Wartezimmer ins World Wide Web verlagern? Oder werden wir unsere Krankheiten nicht mehr an Hand der Symptome schildern, sondern den Ärzten den dazu passenden Algorithmus angeben? Und ist der Arzt der Zukunft überhaupt noch ein Mensch?
Schaut man sich in der gegenwärtigen Medizinlandschaft etwas um, hat man oft das Gefühl, In manchen Bereichen scheinen wir schon jetzt in der Zukunft angekommen zu sein: Bei einigen Herzoperationen muss der Brustkorb nicht mehr geöffnet werden, Nieren-OPs verlaufen ohne Narben, künstliche Intelligenz erforscht den Aufbau unseres Gehirns und Roboter ziehen bereits ihre Bahnen auf Krankenhausfluren.
Sicher beschäftigen werden uns: steigende medizinische Kosten, Versorgungslücken durch Personalmangel und Verunsicherung in der Bevölkerung hinsichtlich des sicheren Umgangs mit medizinischen Daten.
Was sicher geschehen wird: Smarte Ansätze wie E-Government, Telemedizin und neue Innovationen werden in den kommenden Jahren das medizinische System verändern.
Und bei alldem soll auch der Mensch nicht vergessen werden. Stichwort: Allein im Pflegeheim sterben müssen.
In dieser Sendung werden wir darüber berichten, welche Pläne in Bälde umgesetzt werden und welche Trends die nächsten Jahrzehnte prägen werden.

Eine Zeitreise in die kommenden 20 Jahre von Andreas Maurer.
Redaktion: Christoph Leprich

Service

Interviewpartner/innen:

Prof. Dr. Erwin Böttinger
Professor für digitale und personalisierte Medizin am Digital Health Center am Hasso-Plattner-Institut der Universität Potsdam
Professor für Medizin und Systemische Pharmakologie am Hasso-Plattner-Institut for Digital Health at Mount Sinai an der Icahn School of Medicine at Mount Sinai in New York City
Homepage

Univ.-Prof.in Dr.in Sigrid Müller
Universitätsprofessorin für Theologische Ethik an der katholisch theologischen Fakultät der Universität Wien
Stellvertretende Vorständin am Institut für Ethik und Recht in der Medizin
Homepage

Dr. Christian Maté
Arzt, Wissenschaftsjournalist, Berater
Homepage

Dr.in Manuela Lenzen
Wissenschaftsjournalistin, Philosophin
Homepage

Dr.techn./BSc B.A. MSc Katta Spiel
PostDoc Researcher Human Computer Interaction
TU Wien Informatics
Homepage

Prof. Dr. Christiane Druml
UNESCO Lehrstuhl Bioethik, Direktorin Josephinum
Josephinum - Sammlungen der Medizinischen Universität Wien
Homepage

Dr.in Margot Löbl
Ärztliche Direktorin Wiener Gesundheitsverbund Klinik Floridsdorf
Homepage

Weiterführende Links:

Zukunft der Medizin - Eine Initiative zur Personalisierten Medizin
Gesundheitswesen 2030: Wie sieht die Zukunft der Medizin aus (epharma insider 2019)
Ethische Fragen zur Zukunft der Medizin (coliquio 2015)
KI in der digitalen Medizin braucht natürliche Verantwortung (computerwoche 2018)
Fünf Überlegungen, wie der Patientenalltag im Jahr 2030 aussehen könnte (Handelsblatt 2019)
Was ist Roboterethik?

Buch-Tipps:

Erwin Böttinger, Jasper von Putlitz, "Die Zukunft der Medizin: Disruptive Innovationen revolutionieren Medizin und Gesundheit Medizin", Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft 2019

Manuela Lenzen, "Künstliche Intelligenz. Was sie kann & was uns erwartet", C.H. Beck 2018

Christian Maté, "Medizin ohne Ärzte - Ersetzt künstliche Intelligenz die menschliche Heilkunst?", Residenz Verlag, 2020

Prof. Dr. David A. Sinclair, Prof. Matthew D. LaPlante, et al., "Das Ende des Alterns: Die revolutionäre Medizin von morgen", DuMont 2019

Sendereihe