Gentechnik, Therapie, Hygiene

Genveränderten Raps nachweisen +++ Schäden durch Covid-19 schnell therapieren +++ Wie Kinder richtig Hände waschen

Genveränderten Raps nachweisen

Wenn mit modernen Verfahren, etwa der Genschere Crispr-Cas, in das Erbgut von Pflanzen eingegriffen wird, müssen sie als Gentechnik gekennzeichnet und reguliert werden - das hat der Europäische Gerichtshof 2018 entschieden. Das Problem ist nur: Bisher kann man diese vergleichsweise jungen Methoden der Gentechnik nicht nachweisen. US-Forschern ist es jetzt gelungen, den genetischen Fingerabdruck einer durch Genome Editing veränderten Pflanze nachzuweisen.

Gestaltung: Marlene Nowotny
Mit: Landwirtschaftssprecher Sebastian Theissing-Matei, Greenpeace Österreich


Schäden durch Covid-19 schnell therapieren

Innsbrucker Forscherinnen und Forschern berichten, dass viele Menschen auch Wochen nach einer schweren Covid-19-Erkrankung Atembeschwerden haben. Bei der Mehrheit bessern sich die Symptome aber deutlich - vor allem bei jenen, die schnell nach der Erkrankung mit einer Therapie beginnen.

Gestaltung: Lukas Wieselberg


Wie Kinder richtig Hände waschen

Hände waschen bleibt im Herbst eine wichtige Maßnahme, um die Verbreitung von Covid-19 einzuschränken. Wie man richtig die Hände wäscht, dazu gibt es Erklärvideos für Kinder und Jugendliche. Die Links hat science.ORF.at.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht