Politischer Islam, Gottesdienste, Nationalfonds

Führungsposten bei "Dokumentationsstelle Politischer Islam" besetzt +++ Kirchen und Religionen verschärfen Corona-Maßnahmen +++ 25 Jahre Nationalfonds der Republik Österreich

1. Führungsposten bei "Dokumentationsstelle Politischer Islam" besetzt

Integrationsministerin Susanne Raab von der ÖVP hat die Führungsposten in ihrer "Dokumentationsstelle Politischer Islam" besetzt. Die Geschäftsführung übernimmt Lisa Fellhofer, bisher für Wissensmanagement und Internationales beim Integrationsfonds zuständig. Den achtköpfigen wissenschaftlichen Beirat leitet der Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide.


2. Kirchen und Religionen verschärfen Corona-Maßnahmen

Die Kirchen und Religionsgemeinschaften verschärfen in Absprache mit den staatlichen Stellen ihre Coronavirus-Präventionsmaßnahmen. Die wichtigste Änderung ist, dass ab 21. September ein Mund-Nasen-Schutz während des gesamten Gottesdienstes zu tragen ist. - Gestaltung: Andreas Mittendorfer


3. 25 Jahre Nationalfonds der Republik Österreich

Vor 25 Jahren, im September 1995, wurde der „Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus" gegründet. Es geht um Gesten der Anerkennung für das erlittene Leid aller Opfergruppen - und um Geld. - Gestaltung: Maria Harmer

Service

Nationalfonds der Republik Österreich

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht