Ohren

ORF

Farb-Töne

mit Helene Breisach. Konstantin Semilakovs spielt Klaviermusik von Alexander Skrjabin.

"Ich bin ganz Verlangen, ganz Gefühlsausbruch ... " - Er war ein Fantast und Exzentriker, liebäugelte mit Mystik, Theosophie und Extase: der russische Komponist Alexander Skrjabin. Darüber hinaus war der 1915 mit nur 43 Jahren verstorbene Skrjabin ein Synästhet - das heißt, Tonarten und Akkorde waren in seiner Wahrnehmung mit bestimmten Farben verknüpft.

Ebenfalls Synästhet ist der Interpret auf der aktuellen CD: Der Pianist Konstantin Semilakovs, gebürtiger Lette und seit 2018 Professor an der Wiener Musikuniversität. Auf seinem Debüt-Album präsentiert er einen Querschnitt des Klavierschaffens von Alexander Skrjabin.
Anlässlich der Ö1-Themenwoche "Hören!" geht es im Zusammenhang mit dieser CD in Des Cis um das Phänomen Synästhesie, zu dem Konstantin Semilakovs seine eigenen Theorien und Wahrnehmungen beisteuert.

Service

Aktuelle Aufnahme:
Album "Couleurs sonores"
Klaviermusik von Alexander Skrjabin
Konstantin Semilakovs (Klavier)
Label: Ars Produktion

Sendereihe

Gestaltung

  • Helene Breisach

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Alexander Skrjabin/1872-1915
Titel: 24 Préludes op. 11
* Nr. 2 in a-Moll: Allegretto
Album: COULEURS SONORES
Solist/Solistin: Konstantin Semilakovs/geb. 1984
Länge: 01:44 min
Label: Ars Produktion ARS 38 572

Komponist/Komponistin: Alexander Skrjabin/1872-1915
Titel: 24 Préludes op. 11
* Nr. 2 in a-Moll: Allegretto
Album: COULEURS SONORES
Solist/Solistin: Konstantin Semilakovs/geb. 1984
Länge: 02:01 min
Label: Ars Produktion ARS 38 572

Komponist/Komponistin: Alexander Skrjabin/1872-1915
Titel: Valse op. 30
Album: COULEURS SONORES
Solist/Solistin: Konstantin Semilakovs/geb. 1984
Länge: 05:55 min
Label: Ars Produktion ARS 38 572

Komponist/Komponistin: Alexander Skrjabin/1872-1915
Titel: Cinq Préludes op. 74
* Nr. 2: Très lent, contemplatif
Album: COULEURS SONORES
Solist/Solistin: Konstantin Semilakovs/geb. 1984
Länge: 01:41 min
Label: Ars Produktion ARS 38 572

Komponist/Komponistin: Alexander Skrjabin/1872-1915
Titel: Cinq Préludes op. 74
* Nr. 3: Allegro drammatico
Album: COULEURS SONORES
Solist/Solistin: Konstantin Semilakovs/geb. 1984
Länge: 00:36 min
Label: Ars Produkion ARS 38 572

Komponist/Komponistin: Alexander Skrjabin/1872-1915
Titel: Sonata Nr. 4 in Fis-Dur op. 30
* II. Prestissimo volando (Ausschnitt)
Album: COULEURS SONORES
Solist/Solistin: Konstantin Semilakovs/geb. 1984
Länge: 03:20 min
Label: Ars Produktion ARS 38 572

weiteren Inhalt einblenden