Visualisierung Coolspot am Schlingenmartk

GREEN4CITIES/BREATHE EARTH COLLECTIVE

Die Stadt der Zukunft

Wie werden wir 2050 leben? Konzepte für eine nachhaltige Revolution.
Gäste: Markus Jeschaunig, Künstler und Architekt & Bernhard König, Landschaftsarchitekt, Breathe Earth Collective.
Moderation: Marlene Nowotny.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79
E-Mails an punkteins(at)orf.at

Bäume, Wälder, kleine Oasen in der Großstadt - das Breathe Earth Collective versucht, Luft in Betonwüsten zu bringen. In diesem Sommer installierten sie im Wiener Museum ein Airship, in dem sich Besucherinnen und Besucher erfrischen konnten: In dem Zelt hatte es bis zu sechs Grad weniger als draußen - dafür sorgte ein kleiner Föhren- und Birkenwald im Inneren.

Die Mitglieder der Gruppe, die sich aus Architekten, Landschaftsplanerinnen und Künstlern zusammensetzt, waren an einem solchen Pavillon im Rahmen des team.breathe.austria erstmals 2015 bei der Expo in Mailand unter der Leitung von Klaus Loenhart beteiligt. Seit damals hat das Kollektiv seine Konzepte, die zwischen Kunst und Naturwissenschaft angesiedelt sind, bereits in einigen österreichischen Städten verwirklicht - immer mit dem Ziel, Luft in den zunehmend stickigen urbanen Raum zu bringen.

Das Breathe Earth Collective versteht sich als "Think-and-do-Tank": Ihre theoretisch-künstlerischen Konzepte beschäftigen sich mit ökologisch-technischen Gestaltungsmöglichkeiten und der Frage, wie die Stadt der Zukunft aussehen kann. Eine Stadt, die trotz Klimakrise, trotz steigender Temperaturen und zunehmender Luftverschmutzung, lebenswert ist bzw. auf diese Problematiken aufmerksam macht und ökologische Fehlentwicklungen bremst.

Wie wird "die Stadt der Zukunft" genützt? Wie leben, arbeiten und erholen sich die Einwohnerinnen und Einwohner? Wie lässt sich dort ein lebenswertes Klima schaffen? Über diese Fragen spricht Marlene Nowotny mit Markus Jeschaunig und Bernhard König vom Breathe Earth Collective.

Und wie sehen Sie die Zukunft der Stadt? Rufen Sie an und beteiligen Sie sich an der Diskussion: schriftlich per E-Mail an punkteins(at)orf.at oder per Telefon unter 0800 22 69 79 - kostenlos aus ganz Österreich.

Service

Die Mitglieder von Breathe Earth Collective präsentieren ihre Ideen und Projekte am 10. Oktober beim Markt der Zukunft in Graz.

Breath Earth Collective

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Untertitel: Urban Folk Quartet
Titel: Upward Spiral _ Brink
Ausführende: Urban Folk Quartet
Länge: 03:46 min
Label: fellside recordings

Untertitel: Urban Folk Quartet
Titel: The Escape
Ausführende: Urban Folk Quartet
Länge: 02:26 min
Label: fellside recordings

Untertitel: Urban Folk Quartet
Titel: The Beginning of the End
Ausführende: Urban Folk Quartet
Länge: 02:25 min
Label: fellside recordings

weiteren Inhalt einblenden