Augenblicke mit Bestand

Ein Bild zu machen, das die Zeit überdauert, ist für den Fotografen Lukas Beck das höchste Ziel. Für seinen neuen Band "Wien pur" (echomedia) durchstreifte er fünf Monate lang zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Stadt, um diesen Moment zu finden, seine Kamera, eine Hasselblad, zu zücken - und ihn einzufangen. Die Aufnahmen für "Wien pur" entstanden von März bis Juli dieses Jahres, und das war bekanntlich die Zeit des Lockdowns sowie der anschließenden Lockerungen. Am liebsten mag Lukas Beck jene Bilder, die zeigen, wie die Bewohner sich ihre Stadt nach dem Lockdown zurückeroberten. Gestaltung: Christa Eder

Service

Fotograf Lukas Beck

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe