Ein Mann hält Haselnüsse in den Handflächen.

AFP/OZAN KOSE

Die Haselnuss im Porträt

Schwarzbraun und Oval. Eine nicht nur für Schnitten unverzichtbare Nuss, die meist aus dem Ausland stammt

Als Pioniergewächs gedeiht die Haselnuss in sonnigen Lagen von Skandinavien bis zum Kaukasus und ist in Österreich dennoch nur in kleinen Mengen angepflanzt. Besonders im gerösteten Zustand sind die Samen der "Corylus Avellana" als Bestandteil von Schokolade-Tafeln und Süßspeisen unverzichtbar geworden. Den Weltmarkt beliefert heute vor allem die Türkei und trotz der Monopolmacht einiger weniger Produzenten versuchen sich auch heimische Bauern in der Haselnusszucht.
Zur Erntezeit der fett- und eiweißhaltigen Nuss, hat Moment mit einem Haselnussimporteur gesprochen, einen Haselnusshof und das Werk des wohl bekanntesten heimischen Haselnussprodukts - der Mannerschnitte - besucht.

Gestaltung: Noel Kriznik

Service

Titel: "Chief of Sugar"


Kostenfreie Podcasts:
Moment-Kulinarium - XML
Moment - Kulinarium - iTunes

Sendereihe