Literarisches Schreiben zu Medizin und Ethik

"Der Stein". Von Sannah Jahncke. Siegertext des Literaturpreises der Ärztekammer für Wien "Gesund schreiben". Es liest: Eva Mayer. Redaktion: Edith-Ulla Gasser.

Mehr als 500 Einsendungen schon bei der ersten Auslobung eines neuen Literaturpreises, das ist eine beachtliche Zahl. Initiiert wurde der Preis von Andreas Schindl, einem Wiener Arzt und Autor. Veranstalter des Preises war die Ärztekammer für Wien. Unter dem Titel "Gesund schreiben" wurden deutschsprachige Autorinnen und Autoren angesprochen, deren bisher unveröffentlichte Prosatexte einen inhaltlichen Bezug zur Medizin oder zu anderen sozialen und ethischen Themen haben sollten.
Bei der Abschlussveranstaltung, die Ende September im Großen Sendesaal des Wiener RadioKulturhauses stattfand, wurden neben dem Hauptpreis auch ein Publikumspreis und 2 Sonderpreise vergeben. Die Sonderpreise gingen an Sina Wagner und an Chayenne Mutluöztürk, der mit 1000 Euro dotierte Publikumspreis an die österreichische Autorin Veronika Bauer. Die Fachjury, der auch der Autor und Kinderpsychiater Paulus Hochgatterer sowie die Literaturwissenschaftlerin Daniela Strigl angehörten, dikutierte live im Saal über die 5 Texte umfassende Shortlist, und entschied sich schließlich für eine berührende und gekonnt aufgebaute Erzählung der deutschen Autorin Sannah Jahncke, Titel: "Der Stein". Auf 2 Ebenen wird darin geschildert, wie ein Steinwurf von einer Autobahnbrücke 2 Familien, die nichts voneinander wissen, zu Schicksalsgenossen macht.
Sannah Jahncke wurde 1989 in Kassel geboren, sie lebt in Berlin. Die junge Autorin hat bis jetzt in Zeitschriften und Anthologien publiziert, 2017 wurde ihr der renommierte Walter-Serner-Preis zuerkannt. Den nun von ihr errungenen und mit 4000.- Euro dotierten Ärztekammer-Literaturpreis "Gesund schreiben" nahm Sannah Jahncke persönlich im RadioKulturhaus entgegen.

Service

Sannah Jahncke, "Der Stein", Manuskript, 2020 (= Juryhauptpreis)

Die weiteren AutorInnen der Jury-Shortlist waren in alphabetischer Reihenfolge: Veronika Bauer, Gabriele Kögl, Bruno Preisendörfer und Isabella Straub.

Publikumspreis: Veronika Bauer.
Sonderpreise: Sina Wagner und Chayenne Mutluöztürk

Anthologie mit 14 Texten aus der Longlist:
"Gesund schreiben. Literaturpreis der Ärztekammer für Wien", Braumüller, 2020

Sendereihe

Gestaltung

  • Edith-Ulla Gasser

Übersicht