Gedanken in der Gruppe

Der Hegel-Lesekreis

Georg Wilhelm Friedrich Hegel ist 1831 verstorben und lebt doch. Zumindest in einer Dachgeschoss-Wohnung in der Wiener Arbeitergasse, wo sich seit fünf Jahren wöchentlich eine kleine Gruppe von Hegel-Enthusiasten trifft, um gemeinsam das Hauptwerk des deutschen Philosophen zu studieren - die "Phänomenologie des Geistes". Heuer feiern Dialektikerinnen und Dialektiker rund um den Globus den 250. Geburtstag Georg Friedrich Wilhelm Hegels. Die Mitglieder des Hegel-Lesekreises hätten das Jubeljahr allerdings gar nicht gebraucht. Der philosophische Olympier schlägt seine Wiener Fans auch so in den Bann. Gestaltung: Günter Kaindlstorfer


Das Festival InTakt

Inklusion ist ein Mehrwert für Kunst und Gesellschaft, so lautet das Credo beim Inklusiven Tanz-, Kultur- und Theaterfestivals InTaKt in Graz. Ganz bewusst werden Veranstaltungsorte ausgewählt, die auch sonst im Zentrum des kulturellen Lebens stehen, wie z. B. das Schauspielhaus, das TaO!-Theater am Ortweinplatz, das Kristallwerk oder das Frida & Fred-Knopftheater in Graz. Teilbereiche des Inklusiven Tanz-, Kultur- und Theaterfestival InTakt vom 4. bis zum 8. November werden auch online angeboten. Gestaltung: Peter Rudlof

Service

InTakt Festival Graz

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe