Joey hält Steindrachen in den Händen

ORF/EVA ROITHER

Kinder, die Bücher publizieren

Ö1 Themenwoche "Kindheit"
"Ich träume die Geschichte weiter"
Wenn Kinder Bücher schreiben
Feature von Eva Roither

"Geschichten sollten in der Mitvergangenheit geschrieben werden, sie in der Gegenwart zu schreiben, ist unlogisch!" Das bekundet der derzeit jüngste Autor Österreichs, Joel Meyer. Bereits im Alter von 8 Jahren hat er zwei Bücher geschrieben, die später publiziert wurden. Jetzt, mit 9 Jahren, benutzt er die Sommerferien, um an Band drei seines auf nichts Geringeres als eine Trilogie angelegten Oeuvres zu arbeiten. Titel: Auf der Suche nach den verschwundenen Hühnchen. Dafür hat er bunte Haftnotizen auf seine Kinderzimmertür geklebt, die den Verlauf der Story skizzieren.

Ob er nach Vollendung seiner Trilogie weiterhin Autor sein möchte, ist für ihn nicht klar. Er kann sich durchaus vorstellen, als Forscher die Welt zu bereisen. Hannah-Lynn Grob hingegen, die aus einer Schweizer Schriftstellerfamilie stammt, weiß jetzt schon: "Ich möchte so richtig dicke Bücher schreiben". Sie hat im Alter von 9 Jahren ihr erstes Kinderbuch geschrieben und gezeichnet. Über den Sternen ist im CoLibri Verlag erschienen. Dass anfängliches Spiel zu Arbeit wird und Durchhaltevermögen gefragt ist, wenn die Geschichte zu Ende erzählen werden soll - das erleben alle Kinder.

Aber sie haben auch ihre ganz eigenen Methoden, das Spielerische in die Arbeit zurückzuholen: "Wenn ich nicht mehr weiter weiß, dann warte ich und manchmal träume ich die Geschichte weiter", erzählt Leandra Gloor. Sie lebt ebenfalls in der Schweiz. Sie und ihre Schwester Selina Gloor haben im Alter von 10 und 11 Jahren ihr erstes Werk veröffentlicht. Was alle vier Kinder verbindet: Die jungen Autor/innen haben ausgesprochen viel gelesen und sie haben Eltern, die sie beim Veröffentlichen ihrer Werke unterstützen.

Ihre Geschichten handeln von einer abenteuerlichen Suche, die in phantastische Welten führt, von geheimnisvollen Hinweisgebern und wunderlichen Wesen, die es zu überlisten oder zu besänftigen gilt. Joel Meyer hat eine Reise in die Stratosphäre erfunden, seine Protagonisten können auf Wolken gehen und Papierkraniche mit ihren Gedanken steuern. Fragt man ihn, welches seiner zauberhaften Abenteuer er selbst gerne erleben würde, so antwortet er ohne zu zögern ganz schlicht: "Mit der Katze kuscheln!"

Sprecherinnen: Eva Roither und Leonora Hastik
Soundstücke: Stefan Weber
Ton: Martin Leitner
Redaktion: Alfred Koch

Service

Joel Meyer: Auf der Suche nach den verschwundenen Hühnchen. Books on Demand, Schreibwerkstatt Huberta Weigl, 2019
Joel Meyer: Auf der Suche nach den verschwundenen Hühnchen: Die Lernreise. Books on Demand, Schreibwerkstatt Huberta Weigl, 2019
Joel Meyer: Auf der Suche nach den verschwundenen Hühnchen: Der Kochwettbewerb. Books on Demand, Schreibwerkstatt Huberta Weigl, 2020

Hannah-Lynn Grob: Über den Sternen, CoLibri Verlag, 2020

Leandra Gloor: Kira: Das Geheimnis der magischen Halskette, KLV Verlag, 2018
Leandra Gloor: Kira & Milan: Das dunkle Geheimnis der Unterwasserwelt, KIJU Kinder- und Jugendbuchverlag, 2019

Selina Gloor: Lea & Tim - das Geheimnis des grollenden Berges, KIJU Kinder - und Jugendbuchverlag, 2019

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht