Helga Schubert

ORF

Ö1 Kunstsonntag: Tonspuren

Sonntagskind
Porträt der Autorin Helga Schubert
Feature von Nikolaus Scholz
Sprecher: Gertrud Roll und Sven Dolinski

Als sie der Journalist wenige Wochen nach der Bachmann-Preisverleihung am Telefon erreicht, erzählt Helga Schubert atemlos von ihrem schweren Sturz, bei dem sie sich lebensgefährliche Schnittwunden zufügt, und nur mit großer Mühe das Telefon - und damit die rettenden Sanitäter - erreicht. Im Spital will und kann sie dennoch nicht bleiben. Wegen ihres pflegebedürftigen Mannes, dem Maler und früheren Professor für klinische Psychologie Johannes Helm, den sie tagtäglich umsorgt.

Einem Interview stimmt sie trotz dem sie fordernden Alltag zu, animiert den Journalisten bei seinem Besuch ein paar Tage länger zu bleiben, und schwärmt von der Landschaft rund um den Schweriner Außensee, in dessen unmittelbarer Umgebung sie gemeinsam mit ihrem Mann seit über 20 Jahren lebt.

Helga Schubert, die im Jänner 1940 auf die Welt kommt und in Ost-Berlin aufwächst, beginnt als Zwanzigjährige mit dem Schreiben. Sie veröffentlicht zunächst Kinderbücher und Prosatexte, in denen sie Schicksale aus dem DDR-Alltag beschreibt, und verfasst später auch Theaterstücke, Hörspiele und Drehbücher. 1980 wird die Autorin auf Vorschlag von Günter Kunert zu den Tagen der deutschsprachigen Literatur nach Klagenfurt eingeladen, erhält jedoch keine Genehmigung zur Ausreise aus der DDR. 40 Jahre später liest Helga Schubert, die von 1987 bis 1990 als Jurymitglied des Ingeborg-Bachmann-Preises tätig ist, als älteste Teilnehmerin überhaupt, den Text "Vom Aufstehen".

Feature von Nikolaus Scholz

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Karlheinz Stockhausen/1928 - 2007
Gesamttitel: STOCKHAUSEN: BASSKLARINETTE UND KLAVIER
* Capricorn (00:02:22)
Anderssprachiger Titel: Steinbock
Titel: TIERKREIS - 12 Melodien der Sternzeichen / Version für Baßklarinette und Klavier (mit Spielzeugklavier und Spieluhr)
Solist/Solistin: Volker Hemken /Baßklarinette
Solist/Solistin: Steffen Schleiermacher /Klavier
Länge: 03:10 min
Label: MDG Scene 61314512

Komponist/Komponistin: Franz Mittler
Titel: Die Spieluhr der kleinen Nana - aus "Zwei lustige Klavierstücke" /RM01/UK13529_H
Solist/Solistin: Franz Mittler /Klavier
Länge: 00:50 min
Label: UE

Komponist/Komponistin: Karlheinz Stockhausen/1928 - 2007
Gesamttitel: STOCKHAUSEN: BASSKLARINETTE UND KLAVIER
* Aries (00:01:35)
Anderssprachiger Titel: Widder
Titel: TIERKREIS - 12 Melodien der Sternzeichen / Version für Baßklarinette und Klavier (mit Spielzeugklavier und Spieluhr)
Solist/Solistin: Volker Hemken /Baßklarinette
Solist/Solistin: Steffen Schleiermacher /Klavier
Länge: 01:39 min
Label: MDG Scene 61314512

Komponist/Komponistin: Karlheinz Stockhausen/1928 - 2007
Gesamttitel: STOCKHAUSEN: BASSKLARINETTE UND KLAVIER
* Libra (00:05:37)
Anderssprachiger Titel: Waage
Titel: TIERKREIS - 12 Melodien der Sternzeichen / Version für Baßklarinette und Klavier (mit Spielzeugklavier und Spieluhr)
Solist/Solistin: Volker Hemken /Baßklarinette
Solist/Solistin: Steffen Schleiermacher /Klavier
Länge: 03:33 min
Label: MDG Scene 61314512

Komponist/Komponistin: Karlheinz Stockhausen/1928 - 2007
Album: PICCOLO XX: ROBERTO FABBRICIANI SPIELT PICCOLOSTÜCKE DES 20.JAHRH.
* 30. Steinbock - Capricorn (00:01:04)
Titel: Tierkreis op.41 - 12 Melodien der Sternzeichen für Piccoloflöte
Anderssprachiger Titel: Zodiac
Solist/Solistin: Roberto Fabbriciani /Piccoloflöte
Länge: 01:05 min
Label: Arts 475572

weiteren Inhalt einblenden