Journale

Ö1 Morgenjournal

mit Kultur aktuell

Beiträge

  • Deutschland: Lockdown wird verlängert

    Seit Anfang November gelten auch in Deutschland verschärfte Corona-Maßnahmen. Die zeigen zwar allmählich Wirkung, dennoch sind die Fallzahlen nach wie vor viel zu hoch, warnt die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Gemeinsam mit den Landesregierungen hat sie deshalb am Abend beschlossen, die Maßnahmen zu verlängern - und zu verschärfen.

  • Corona-Regeln: "Enge Kontakte" definiert

    "Enge Kontakte" - damit definiert sich derzeit vieles von dem, was im Lockdown privat erlaubt ist. Das Gesundheitsministerium hat die entsprechende Verordnung zu den Ausgangsregeln adaptiert, sie gilt ab morgen bis 6. Dezember. Besonders im Fokus ist die Frage, ob man die Großeltern treffen darf.

  • Zweifel an Durchführbarkeit der Massentests

    Am Ende des Lockdown soll es österreichweit Massentests geben.
    Tirol und Vorarlberg starten am ersten Dezember-Wochenende. Salzburg, Oberösterreich und Kärnten folgen am 12. und 13. Dezember. Ob sich wirklich Millionen Tests inklusive Auswertung innerhalb von zwei Wochen organisieren lassen, bezweifelt etwa der Wiener Gesundheitsstadtrat Peter Hacker. Er war gestern gemeinsam mit Gesundheitsminister Rudolf Anschober und der Dornbirner Bürgermeisterin Andrea Kaufmann zu Gast in der Ö1-Diskussionssendung Klartext.

  • Haslauer: Massentests "wie Wahlen organisieren"

    Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer zeigt sich angesichts der Zweifel, wie die Corona-Massentests durchgeführt werden sollen, optimistisch. Er wolle die Testungen „wie Wahlen organisieren“, so Haslauer im Ö1-Morgenjournal. Es brauche die Mithilfe der Gemeinden, Feuerwehren und des Gesundheitspersonals. Nächste Woche wird es laut Haslauer in einer Gemeinde einen Testlauf geben, bevor am 12. und 13. Dezember die Massentestungen in ganz Salzburg ausgerollt werden.

  • Paketflut: Post stockt Personal auf

    Die Geschäfte sind im Lockdown geschlossen, immer mehr Österreicher kaufen online ein. Dazu kommen Rabattaktionen wie der morgige Black Friday. Das E-Commerce-Geschäft erlebt einen Höhenflug. Die Österreichische Post und private Paketdienstleister erwarten eine richtige Paketflut. Die Briefträger und Zusteller wehren sich jetzt gegen Überlastung. Die Post nimmt zusätzliche Mitarbeiter auf.

  • Diego Maradona: Die Karriere der Fußball-Legende

    Selbst der Papst in Rom hat auf das Ableben von Diego Armando Maradona reagiert und ihn ins Gebet eingeschlossen. Seit gestern trägt die Fußball-Welt Trauer, einer der Allergrößten ist gestorben, 60-jährig an einem Herzstillstand in seiner Heimatstadt Buenos Aires. Das Leben des Superstars ist eines mit vielen Auf und Abs gewesen, Triumphe und Skandale begleiteten den Argentinier.

  • Kulturstadträtin Kaup-Hasler verspricht mehr Geld

    Am Dienstag ist in Wien die erste rot-pinke Koalition auf Landesebene angelobt worden. Die Kulturagenden der Stadt bleiben weiterhin bei Veronika Kaup-Hasler, die Michael Ludwig 2018 als parteiunabhängige Stadträtin in das Wiener Rathaus geholt hat. Benno Feichter hat mit der neuen alten Stadträtin gesprochen.

  • Preis der Kuntshalle Wien vergeben

    Der Preis der Kunsthalle Wien geht heuer an Abiona Esther Ojo und Huda Takriti, geboren 1990 und 1992. Dieser Preis wird alljährlich an je eine Absolventin oder einen Absolventen der Universität für angewandte Kunst Wien und der Akademie der bildenden Künste Wien verliehen. Der Preis beinhaltet Preisgelder von je 3.000 Euro, die Publikation je eines Katalogs sowie eine Ausstellung in der Kunsthalle Wien.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Journale - XML
Journale - iTunes
Kultur aktuell - XML
Kultur aktuell - iTunes

Sendereihe