Ein schwarzer Schwan im Wasser.

AFP/GABRIEL BOUYS

Das Lied des schwarzen Schwans

mit Daniela Knaller. Klassische lateinamerikanische Musik.

Die dominikanische Cellistin Nicole Peña-Comas und der chilenische Pianist Hugo Llanos Campos präsentieren auf ihrem neuen Album "El canto del cisne negro" eine Sammlung noch weitgehend unbekannter Kompositionen für Violoncello und Klavier aus Lateinamerika.

Komponisten wie Manuel María Ponce, Constantino Gaito, Heitor Villa-Lobos, Joaquín Nin und Luis Saglie reisten nach Europa, um Musik zu studieren. Dabei waren sie hin- und hergerissen zwischen der Bewunderung für die Kultur dieses Kontinents und ihrer daraus neu gefundenen Wertschätzung der eigenen kulturellen Wurzeln. In diesem Prozess entstand etwas Neues.

Auch Nicole Peña-Comas und Hugo Llanos Campos kamen nach Europa um Musik zu studieren. Bei beiden gab die Familie den Ausschlag, warum sie das gerade in Wien machten.

Die Nähe zu den Komponisten dieses ersten gemeinsamen Albums zeigt sich schon in der ähnlichen Geschichte der Interpreten. Und so gelingt den beiden eine Debüt-CD mit authentischen, leidenschaftlichen Interpretationen von Komponisten, die es geschafft haben, die klassische Musiktradition Europas mit jener Lateinamerikas zu vereinen - und das aus einer jeweils subjektiven Perspektive heraus.


BEETHOVEN ESSENZIELL
"Des Cis" bringt anlässlich des Beethovenjahres 2020 eine wöchentliche Serie unter dem Titel "Beethoven - essenziell".

"Beethoven sucht ein Landhaus"
Ludwig van Beethoven schätzt das zeitweilige Leben auf dem Land. Immer wieder spielt er mit dem Gedanken, Besitzer eines Landhauses zu werden. Ob er jemals aufs Land gezogen ist, dazu hat Daniela Fietzek die Musikwissenschafterin und Beethoven-Forscherin Julia Ronge befragt.

Gestaltung: Daniela Fietzek

Service

Aktuelle Aufnahme:
El canto del cisne negro /
Nicole Peña-Comas - Violoncello / Hugo Llanos Campos - Klavier
Ars Produktion

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Urheber/Urheberin: Heitor Villa-Lobos
Titel: O canto del cisne negro W 122
Ausführender/Ausführende: Nicole Pena-Comas - Cello
Hugo Llanos Campos - Klavier
Länge: 03:05 min
Label: Ars Produktion

Urheber/Urheberin: Constantino Gaito
Titel: Sonate für Violoncello und Klavier op. 25
1. Satz Allegro moderato
Ausführender/Ausführende: Nicole Pena-Comas - Cello
Hugo Llanos Campos - Klavier
Länge: 06:00 min
Label: Ars Produktion

Urheber/Urheberin: Manuel Maria Ponce
Titel: Sonate für Violoncello und Klavier
4. Satz Allegro burlesco (Ausschnitt)
Ausführender/Ausführende: Nicole Pena-Comas - Cello
Hugo Llanos Campos - Klavier
Länge: 02:30 min
Label: Ars Produktion

Urheber/Urheberin: José Elizondo
Titel: Otono en Buenos Aires
Ausführender/Ausführende: Nicole Pena-Comas - Cello
Hugo Llanos Campos - Klavier
Länge: 03:43 min
Label: ARS Produktion

weiteren Inhalt einblenden