Ö1 Kunstsonntag

Ö1 Kunstsonntag

Ein kunstvoller Bühnen-Cocktail, gebügelt und entschnürt.

Der Kunstsonntag bietet auch im Lockdown 2 eine sichere Bühne. Im "Bügelzimmer" wird der neue Leiter des Wiener Volkstheaters Kay Voges erwartet, die Künstlergruppe "Station Rose" meldet sich im KUNSTRADIO mit einem aktuellen Jingle aus dem Cyberspace, und ZOOM IN erinnert an den ersten Star der Leinwand-Kampfkunst Bruce Lee, der dieser Tage 80 Jahre alt geworden wäre.

Gleich zu Beginn: TONSPUREN über eine im wahrsten Sinn des Wortes starke Autorin: Raphaela Edelbauer stemmt Gewichte, während sie aus ihren Romanen liest. Die RADIOSESSION präsentiert fein flauschige "Folklore imaginaire" von "Alpine Dweller", danach: NEUE TEXTE. Die Lyrikerin, Theater-Autorin und Komponistin Sophie Reyer beschäftigt sich mit Veza Canetti.

Zwischendurch: Neues aus dem heimischen CD-Regal: Der Schrammelkönig Roland Neuwirth begibt sich auf eine "Winterreise", und transportiert Schubert ins Wienerische. Die Geschwister Anna und Martin Rupp alias "Jansky" präsentieren ihr Debütalbum "LP1", und entführen an einen neuerdings gefährlichen Ort: ein Kaffeehaus mit vielen Menschen.

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht