Moment - Leben heute

Vom Suchen als Beruf

Schürfen, fahnden, durchforsten. Die professionellen Sucher

Die Suche nach Menschen, Orten oder Gegenständen ist immer wieder Teil des Alltags. Manche tun nichts anderes und haben die Sucherei zum Beruf gemacht. Partnervermittler helfen bei der Suche nach der großen Liebe, Archäologen graben in der Erde nach Spuren der Geschichte, Kriminalisten fahnden nach Tätern. Was treibt die Suchenden an? Wie entwickeln sie einen guten Spürsinn? Und was, wenn am Ende der Suche kein Fund steht?

Gestaltung: Antonia Löffler, Jonathan Scheucher

Sendereihe

Gestaltung

  • Antonia Löffler