Klimakrise, Suizid-Beihilfe, Bischof Kapellari 85

Diakonie warnt vor Folgen der Klimakrise +++ Deutschland: Innerkirchliche Uneinigkeit über assistierten Suizid +++ Bischof Egon Kapellari feiert 85. Geburtstag

1. Diakonie warnt vor Folgen der Klimakrise

Die Forderungen des Klimavolksbegehrens, die am 13. Jänner im Umweltausschuss des Nationalrates weiter diskutiert werden, werden auch von den verschiedenen Kirchen und Religionsgemeinschaften in Österreich unterstützt. Immer wieder warnen kirchliche NGOs vor dramatischen Auswirkungen der Klimakrise gerade für ohnehin von Armut betroffene Regionen der Welt, wie aktuell etwa das evangelische Hilfswerk Diakonie. - Gestaltung: Andreas Mittendorfer


2. Deutschland: Innerkirchliche Uneinigkeit über assistierten Suizid

In der Diskussion über Suizid-Beihilfe gibt es jetzt eine bemerkenswerte Entwicklung in Deutschland. Erstmals können sich hochrangige Vertreter der evangelischen Kirche vorstellen, Suizid-Beihilfe zu ermöglichen, auch in kirchlichen Einrichtungen. Das aber nur als allerletzten Ausweg, wenn alle präventiven Maßnahmen nicht helfen, sagen führende protestantische Theologen. Der Widerspruch der evangelischen Kirche in Deutschland folgt sogleich, sie lehnt jede organisierte Hilfe zum Suizid ab. Auch die katholische Kirche stellt sich klar dagegen. Die widersprechenden protestantischen Theologen wollen aber zumindest darüber diskutieren. - Gestaltung: Andreas Jölli


3. Bischof Egon Kapellari feiert 85. Geburtstag

Der frühere steirische Diözesanbischof Egon Kapellari feiert am 12. Jänner seinen 85. Geburtstag. 2021 ist für Kapellari ein Jahr mehrerer Jubiläen: Er feiert auch 60 Jahre Priester- und 40 Jahre Bischofsweihe.
Zu seinem Ehrentag – Kapellari feiert diesen stets in aller Stille – werden ihm Ende der Woche in der Aula der Alten Universität Graz in, laut Diözese, kleinstem Kreis der Ehrenring der Landeshauptstadt und die Ehrenbürgerschaft verliehen.

Service

Diakonie Österreich

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe

Gestaltung