Religion aktuell

Moscheeöffnung, Papstreise Irak

Moschee: Beschwerde erfolgreich +++ Papstbesuch: Stärkung der Vielfalt

1. Moschee: Beschwerde erfolgreich

Vier Tage nach dem Terroranschlag in Wien Anfang November wurden zwei Moscheen, in denen sich der Attentäter radikalisiert haben soll, auf Drängen der Bundesregierung geschlossen. Eine der Moscheen, nämlich jene in Meidling, hat zwei Beschwerden gegen die Schließung eingebracht - und nun bei einer davon Erfolg gehabt, wie "Der Standard" berichtet. Die Vereinspolizei hat zugunsten der Moscheebetreiber entschieden. - Gestaltung: Maresi Engelmayer


2. Papstbesuch: Stärkung der Vielfalt

Es war eine vielbeachtete Reise, die Papst Franziskus von 5. bis 8. März in den Irak geführt hat. Sie hat einerseits Minderheiten gestärkt, vor allem die christliche, aber auch jene Musliminnen und Muslime, die an der Vielfalt ihres Landes interessiert seien, sagt der Politologe und Nahost-Experte Thomas Schmidinger, der teilweise beim Papstbesuch im Irak dabei war.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe