rein-gehört

Schuberts Symponien, der "Anschluss" & der Podcast "zurückgespult"

Der Ö1 Audioguide.
Gestaltung: Bernhard Eppensteiner & Ulrike Leitner

Wir haben uns für Sie umgehört und in einige Audio-Angebote genauer rein-gehört:
Die Machtergreifung der Nationalsozialisten in Österreich hatte ein omnipräsentes Leitmedium: das Radio. 1938 wurde die RAVAG, die 1924 gegründete Radio Verkehrs AG, dem deutschen Radio eingegliedert, wichtige Teile ihres Archivs nach Berlin verbracht. Das Material galt lange als verloren. 2016 entdeckte man Teile dieses Archivs wieder. Eine Produktion der Edition Ö1, die auf einem Ö1-Programmschwerpunkt fußt, bettet die bisher verschollenen O-Töne thematisch ein und zeichnete den Weg Österreichs bis zum "Anschluss" an Hitler-Deutschland nach.
Im Jahr 1988 führte Nikolaus Harnoncourt mit dem Chamber Orchestra of Europe beim Styriarte-Festival in Graz einen spektakulären Schubert-Zyklus auf, der die bisherige Wahrnehmung der Symphonien Schuberts, revolutionieren sollte. Die Konzerte wurden vom ORF mitgeschnitten und werden nun erstmalig veröffentlicht: "Eine Offenbarung", wie einhellig in den Rezensionen zur Produktion zu lesen war.
Der Podcast "zurückgespult" des Argon Verlags bietet Features zu bedeutenden historischen Persönlichkeiten und Ereignissen: von Albert Einstein bis Marlene Dietrich, von der Watergate-Affäre bis zum Untergang der Titanic und den Illuminaten.

Service

1938. Der "Anschluss" / Edition Ö1

Schubert: The Symphonies. N. Harnoncourt & COE

Podcast: zurückgespult / Argon Verlag


Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link in Ihren Podcatcher:
als Podcast abonnieren

Sendereihe