Roboterauto

APA/AFP/NURO

matrix

Wann vertrauen wir autonomen Autos?

Grazer Forschungsprojekt zu Roboterfahrzeugen

Die Fahrzeuge der Zukunft sollen uns selbstständig durch die Gegend chauffieren und uns dabei die Fahrt mit Unterhaltung oder als mobiler Arbeitsplatz vertreiben. Für die Sicherheit sorgt die automatisierte Fußgängererkennung ebenso wie die mitdenkende Ampel. Vieles ist technisch auch schon umgesetzt - im Alltag angekommen ist davon allerdings noch wenig. Und das ist vielleicht auch gut so, denn, bevor sich das selbstfahrende Auto tatsächlich unter den Straßenverkehr mischt, sind noch einige Fragen zu klären.

Mit Fragen von Recht bis Ethik befasst sich etwa ein Forscherteam der Grazer Karl-Franzens-Universität. Die interdisziplinäre Gruppe will herausfinden, wie vertrauenswürdig die Systeme zum assistierten und autonomen Fahren derzeit sind - und wo die Schwachstellen liegen. Sylvia Andrews hat mit dem Forscherteam gesprochen.

Falschmeldungen und Corona-Mythen greifen Demokratie an
Wie Rechtsextreme Soziale Medien unterwandern


WhatsApp-Kettenbriefe, dubiose Gerüchte, betrügerische Links, Verschwörungserzählungen und Falschmeldungen gehören zu seinem Arbeitsalltag: Andre Wolf ist einer der Internet-Faktenchecker in Österreich. Gemeinsam mit Tom Wannenmacher recherchiert er für die Online Plattform Mimikama.at täglich Fakten, wenn Meldungen zu Betrug und Fakes im Netz auftauchen.

Den Verein Mimikama hat 2011 Tom Wannenmacher gegründet, seit 7 Jahren ist auch Andre Wolf dabei. Die Inhalte in den Sozialen Medien sind in den letzten Jahren immer politischer geworden, skizziert Andre Wolf in seinem aktuellen Buch "Angriff auf die Demokratie". Wolf beschreibt darin, wie Rechtsextreme geschickt Soziale Medien wie Facebook unterwandern und Falschmeldungen rund um Asylwerber, Gerüchte nach Terror-Anschlägen und Corona-Mythen an der Demokratie sägen. Julia Gindl hat mit ihm gesprochen.



Redaktion: Franz Zeller
Moderation: Wolfgang Ritschl

Service

Andre Wolf: Angriff auf die Demokratie: Wie Rechtsextremisten die sozialen Medien unterwandern. Edition a 2021.

Matrix als kostenfreier Podcast:
Matrix-Podcast - XML
Matrix-Podcast - iTunes

Sendereihe