Rudi! Radio für Kinder

Coronablues

Wie alles begann...! Rudi sinniert mit Kinderkollegen über ein Jahr Corona

Rudi und Kater sind Lockdown-müde und starren den ganzen Tag an die Decke. Seit über einem Jahr beschäftigen sich alle nur mehr mit dem verflixten Coronavirus. Und jetzt ist auch noch das Wetter schirch und kalt! Alle Tage fühlen sich gleich an, findet Kater. Und Rudi kann sich oft gar nicht mehr erinnern, was er gestern gemacht hat, weil es wenig Neues gibt. Der Radiohund spricht mit den beiden Volksschülern Felix und Julian aus dem oberösterreichischen Gallspach über ein Jahr Corona und wie es ihnen damit geht.


Felix: "Ja, kann ich mich noch erinnern. Zuhause lernen war ziemlich blöd. Da haben wir Wochenpläne mitbekommen und dann mussten wir zuhause lernen und konnte keine Freunde sehen."

Julian: "Ja, das war wirklich blöd. Eben keine Freunde und lernen mit den Lehrern ist einfach besser, weil es ist einfach lustiger ist und geht schneller und dann kann man gleich Pause machen mit den Freunden."


Gestaltung: Kathrin Wimmer

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe