In Concert

Wenn Vielseitigkeit auf Vielseitigkeit trifft: WDR Big Band feat. Bill Laurance

Pianist Bill Laurance und die WDR Big Band 2018 in der Kölner Philharmonie

Es sei wie Weihnachten für ihn, die Bühne mit einer derartigen Weltklasse-Bigband zu teilen und die eigene Musik mit großem Jazz-Ensemble realisieren zu können, meinte Pianist Bill Laurance begeistert, als er am 19. November 2018 gemeinsam mit der WDR Big Band unter der Leitung von Bob Mintzer in der Kölner Philharmonie auftrat. Der einem breiteren Publikum als Mitglied der US-amerikanischen Jazz-Funk-Rock-Formation Snarky Puppy bekannte Londoner Bill Laurance ist ein musikalischer Tausendsassa, der mit Salif Keita ebenso zusammengearbeitet hat wie mit David Crosby oder Morcheeba.

Vielseitigkeit auf höchstem Niveau ist aber natürlich auch eine der bekannten Tugenden der WDR Big Band, was dieses Zusammentreffen umso reizvoller macht. Dem von Laurance einmal geäußerten Anspruch, stets zu versuchen, mit dem Publikum gemeinsam neue Musikwelten zu bereisen, werden sie mehr als gerecht. Ein ideales Konzert also, um in der Sendereihe In Concert einen der vielen, bunten Mosaiksteine zum Ö1 Jazztag am 30. April beizutragen.

Gestaltung: Michael Neuhauser

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht