Erich Fried

ORF/RABENSTEIN

Du holde Kunst

Gedichte eines rebellischen Menschenfreundes

"Es ist was es ist" - Daniel Jesch liest Gedichte von Erich Fried (zum 100. GT)

Mit 62 schrieb er ein Gedicht, das in seiner Schlichtheit ein eindrucksvolles Plädoyer für die Liebe darstellt. "Es ist was es ist / sagt die Liebe". Erich Fried, geboren am 6.5. 1921 in Wien, musste als Jugendlicher vor den Nazis aus Österreich fliehen, sein Vater starb an den Folgen eines Verhörs durch die Gestapo, seine Großmutter wurde in Auschwitz ermordet. Zeitlebens verstand sich Erich Fried als Schriftsteller, der gegen Faschismus, Rassismus, Unterdrückung und Vertreibung anschreibt.

Die Verbindung von schriftstellerischem und politischem Engagement machten ihn zu einem wesentlichen Vertreter der deutschsprachigen politischen Lyrik der Nachkriegszeit. "Der rebellische Menschenfreund Fried" war, so "Der Spiegel", "eine Verkörperung dessen, was Ernst Bloch den emotionalen ‚Wärmestrom' der sozialen Bewegungen genannt hat". Fried, der bis zu seinem Tod in London lebte, gilt auch als bedeutender Shakespeare-Übersetzer. Dank seiner "Liebesgedichte" (1979) wurde Fried der meistgelesene deutschsprachigen Lyriker seit Bertolt Brecht. Burgschauspieler Daniel Jesch liest politische und private Gedichte des 1988 verstorbenen österreichischen Lyrikers, Übersetzers und Essayisten.

Zusammenstellung: Thomas Paul Egger und Kurt Reissnegger.

Service

Folgende Gedichte werden in dieser Sendung vorgestellt:

"Großmutter"
"Erinnerung an eine grausame Rede"
"Wiener Glockenspiel" (nach einem englischen Kinderlied)
"Liebende im Hyde Park"
"Zu guter Letzt"
"Höre, Israel"
"Vorübungen für ein Wunder"
"Die Gewalt"
"Gegenwartsmusik"
"Bevor ich sterbe"
"Aber solange ich atme"
"Was es ist"

Musik: Erwin Schulhoff

Sendereihe

Gestaltung

  • Kurt Reissnegger

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Erwin Schulhoff/1894 - 1942
Album: ERWIN SCHULHOFF: KAMMERMUSIK, VOL.5
* Andante - 3.Satz (00:05:33)
Titel: Concertino für Flöte (Piccolo), Viola und Kontrabaß
Solist/Solistin: Pavel Foltyn /Flöte
Solist/Solistin: Pavel Perina /Viola
Solist/Solistin: Emanuel Kumpera /Kontrabaß
Länge: 01:27 min
Label: Supraphon 1121702131

Komponist/Komponistin: Erwin Schulhoff/1894 - 1942
Album: ERWIN SCHULHOFF: JAZZ INSPIRED PIANO WORKS - Tomas Visek
* Strait - 2.Satz (00:03:20)
Titel: Suite dansante en jazz, WV 98 - für Klavier
Solist/Solistin: Tomas Visek /Klavier
Länge: 03:21 min
Label: Supraphon 1118702131

Komponist/Komponistin: Erwin Schulhoff/1894 - 1942
Album: ERWIN SCHULHOFF: MUSIK FÜR STREICHQUARTET - Aviv Quartett
* Nr.1 Alla Valse viennese (00:02:05)
Titel: Fünf Stücke für Streichquartett
Ausführende: Aviv Quartett
Ausführender/Ausführende: Sergey Ostrovsky /Violine
Ausführender/Ausführende: Evgenia Epshtein /Violine
Ausführender/Ausführende: Shuli Waterman /Viola
Ausführender/Ausführende: Rachel Mercer /Violoncello
Länge: 02:09 min
Label: Naxos 8570965

Komponist/Komponistin: Erwin Schulhoff/1894 - 1942
Album: ERWIN SCHULHOFF: KLAVIERWERKE - Margarete Babinsky
* Nr.2 Ruhig fließend (frei im Vortrag) (00:02:46)
Titel: Fünf Grotesken für Klavier op.21
Solist/Solistin: Margarete Babinsky /Klavier
Länge: 02:46 min
Label: Phoenix Edition 181 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Erwin Schulhoff/1894 - 1942
Album: ERWIN SCHULHOFF: MUSIK FÜR STREICHQUARTET - Aviv Quartett
* Nr.4 Alla Tango Milonga (00:04:12)
Titel: Fünf Stücke für Streichquartett
Ausführende: Aviv Quartett
Ausführender/Ausführende: Sergey Ostrovsky /Violine
Ausführender/Ausführende: Evgenia Epshtein /Violine
Ausführender/Ausführende: Shuli Waterman /Viola
Ausführender/Ausführende: Rachel Mercer /Violoncello
Länge: 04:19 min
Label: Naxos 8570965

AU: Erich Fried
Titel: Großmutter
RS: Daniel Jesch
Länge: 00:40 min

AU: Erich Fried
Titel: Erinnerung an eine grausame Erde
RS: Daniel Jesch
Länge: 00:51 min

AU: Erich Fried
Titel: Nach einem englischen Kinderlied
RS: Daniel Jesch
Länge: 00:53 min

Komponist/Komponistin: Erwin Schulhoff/1894 - 1942
Album: ERWIN SCHULHOFF: KLAVIERWERKE - Margarete Babinsky
* Allegro moderato grotesco - 3.Satz (00:02:45)
Titel: Sonate für Klavier Nr.1 "Thomas Mann zu eigen"
Klaviersonate
Solist/Solistin: Margarete Babinsky /Klavier
Länge: 02:45 min
Label: Phoenix Edition 181 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Erwin Schulhoff/1894 - 1942
Album: ERWIN SCHULHOFF: JAZZ INSPIRED PIANO WORKS - Tomas Visek
* Nr.8 (00:50)
Titel: Hot Music - Zehn Synkopierte Etüden für Klavier
Solist/Solistin: Tomas Visek /Klavier
Länge: 00:52 min
Label: Supraphon 1118702131

Komponist/Komponistin: Erwin Schulhoff/1894 - 1942
Album: ERWIN SCHULHOFF: Solo & Ensemblewerke Vol.2
Titel: Nr.8 : Ruhige Bewegung (00:01:15)
Gesamttitel: Zehn Klavierstücke op.30
Solist/Solistin: Gerard Bouwhuis /Klavier
Länge: 01:19 min
Label: Channel Classics CCS9997

Komponist/Komponistin: Erwin Schulhoff/1894 - 1942
Album: ERWIN SCHULHOFF: KAMMERMUSIK, Vol.3
* Scherzo. Bewegt (Presto) - 3.Satz (00:02:26)
Titel: Sonate für Violine und Klavier Nr.1 op.7
Violinsonate
Solist/Solistin: Ivan Zenaty /Violine
Solist/Solistin: Josef Hala /Klavier
Länge: 02:28 min
Label: Supraphon 1121682131

Komponist/Komponistin: Erwin Schulhoff/1894-1942
Album: ERWIN SCHULHOFF: DAS GESAMTWERK FÜR VIOLINE UND KLAVIER - Duo DS
* Scherzo. Allegro grazioso - 3.Satz (00:02:22)
Titel: Sonate für Violine solo WV 83
Violinsonate
Solist/Solistin: Duo DS /Mitglied
Ausführender/Ausführende: David Delgado /Violine
Länge: 02:24 min
Label: Gramola 98982

Komponist/Komponistin: Erwin Schulhoff/1894 - 1942
Album: ERWIN SCHULHOFF: JAZZ INSPIRED PIANO WORKS - Tomas Visek
* Nr.2 Blues (00:03:51)
Titel: 5 Etudes de Jazz für Klavier
Solist/Solistin: Tomas Visek /Klavier
Länge: 03:54 min
Label: Supraphon 1118702131

Komponist/Komponistin: Erwin Schulhoff/1894 - 1942
Album: ERWIN SCHULHOFF: KLAVIERWERKE - Margarete Babinsky
* Nr.3 Alla marcia militaristica (00:02:48)
Titel: Sechs Ironien für Klavier zu vier Händen "allen Cholerikern zugeeignet"
Solist/Solistin: Margarete Babinsky /Klavier
Solist/Solistin: Maria Lettberg /Klavier
Länge: 02:52 min
Label: Phoenix Edition 181 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Erwin Schulhoff/1894 - 1942
Album: ERWIN SCHULHOFF: KAMMERMUSIK, VOL.5
* Ouvertüre. Allegro con moto - 1.Satz (00:01:31)
Titel: Divertissement für Oboe, Klarinette und Fagott
Ausführende: Novak Trio
Ausführender/Ausführende: Gabriela Krckova /Oboe
Ausführender/Ausführende: Stepan Koutnik /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Vladimir Lejcko /Fagott
Länge: 01:39 min
Label: Supraphon 1121702131

AU: Erich Fried
Titel: Liebende im Hyde-Park
RS: Daniel Jesch
Länge: 01:09 min

AU: Erich Fried
Titel: Zu guter Letzt
RS: Daniel Jesch
Länge: 00:48 min

AU: Erich Fried
Titel: Höre, Israel
RS: Daniel Jesch
Länge: 00:48 min

AU: Erich Fried
Titel: Vorübungen für ein Wunder
RS: Daniel Jesch
Länge: 00:37 min

AU: Erich Fried
Titel: Die Gewalt
RS: Daniel Jesch
Länge: 01:23 min

AU: Erich Fried
Titel: Gegenwartsmusik
RS: Daniel Jesch
Länge: 00:39 min

AU: Erich Fried
Titel: Bevor ich sterbe
RS: Daniel Jesch
Länge: 00:46 min

AU: Erich Fried
Titel: Aber solange ich atme
RS: Daniel Jesch
Länge: 00:38 min

Komponist/Komponistin: Erwin Schulhoff/1894 - 1942
Album: ERWIN SCHULHOFF: KAMMERMUSIK, VOL.5
* Ouvertüre. Allegro con moto - 1.Satz (00:01:31)
Titel: Divertissement für Oboe, Klarinette und Fagott
Ausführende: Novak Trio
Ausführender/Ausführende: Gabriela Krckova /Oboe
Ausführender/Ausführende: Stepan Koutnik /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Vladimir Lejcko /Fagott
Länge: 01:39 min
Label: Supraphon 1121702131

AU: Erich Fried
Titel: Was es ist
RS: Daniel Jesch
Länge: 00:51 min

weiteren Inhalt einblenden