Luisa Cottifogli

MARIO SABBATANI

Glatt&Verkehrt live

Italien zu Gast bei Glatt & Verkehrt

Luisa Cottifogli Trio und SuRealistas live im Hof der Winzer Krems

Im Rahmen des Glatt-&-Verkehrt-Italien-Schwerpunkts sind heute Sängerin Luisa Cottifogli und die SuRealistas im Hof der Winzer Krems zu Gast. Luisa Cottifoglis Gesang speist sich aus vielerlei Quellen zwischen Folk, Pop, Jazz und klassischer indischer Musik, die sie vor Ort studiert hat. Bekannt geworden ist sie mit ihrem 1994 in Bologna gegründeten, rein weiblichen A-cappella-Sextett Vocinblù, 2008 war sie Teil des Jazzensembles Quintorigo, das die vielbeachtete Hommage-CD "Play Mingus" vorlegte.

Cottifoglis aktuelles Album "Come un albero d'inverno" von 2017 ist ein Spiegel ihres breiten Horizonts, der hier von Jodlern über Volksliedmelodien bis zu sakralen Gesängen reicht. Die Sängerin, die als Glatt & Verkehrt-Artist in Residence den gesamten Juli über in Krems weilt, wird die Bühne mit ihren Triokombattanten Gabriele Bombardini (Gitarre) und Enrico Guerzoni (Violoncello) sowie einem österreichischen Überraschungsgast teilen.

Um selbige dann den SuRealistas zu überlassen, der gewitzten Band um die aus Argentinien in die Toskana emigrierten Brüder Cornejo - namentlich: Jeremías, Joaquín und Agustín Cornejo. Zu ihren politisch engagierten, spanischen Texten treten die jazzig angefixten Bläserstimmen von Tenorsaxofonist Gianni Valenti und Trompeter Mauro La Mancusa sowie eine mit vielfältigen Grooves zwischen Cumbia und Latin-Pop bestens vertraute Rhythmusgruppe. Die SuRealistas sind erstmals live in Österreich zu erleben!

Gestaltung: Rainer Elstner

Service

Glatt & Verkehrt
Luisa Cottifogli
SuRealistas

Sendereihe

Gestaltung

  • Rainer Elstner

Übersicht