Guten Morgen Österreich

Guten Morgen Österreich

Präsentation: Michael Köppel
Musikauswahl: Martina Stummer

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Mario Castelnuovo Tedesco/1895 - 1968
Titel: Konzert für 2 Gitarren und Orchester op.201 / Ausschnitt aus dem 3.Satz
* Rondo Mexicano. Molto vivace - Cadenza - Tempo I ( Schluss wird ausgeblendet! )
Ausführende: Duo Tedesco
Ausführender/Ausführende: Barbara Hölzer /Gitarre
Ausführender/Ausführende: Eugene Hölzer /Gitarre
Orchester: Staatsphilharmonie Krakau
Leitung: Roland Bader
Länge: 03:44 min
Label: Universal 4767423 ( 2 CD )

Komponist/Komponistin: Gabriel Faure/1845 - 1924
Bearbeiter/Bearbeiterin: Thomas Demenga /Arrangement/geb.1954
Titel: Berceuse für Violine und Klavier in D-Dur op.16 / Bearbeitung für Violoncello und Klavier
Solist/Solistin: Thomas Demenga /Violoncello
Solist/Solistin: Thomas Larcher /Klavier
Länge: 03:21 min
Label: ECM New Series 1914 / 4763022

Komponist/Komponistin: Sir Eugene Goossens
Bearbeiter/Bearbeiterin: Sir Eugene Goossens /Orchestrierung, Bearbeitung ohne Gesang
Komponist/Komponistin: Sir Arnold Bax
Komponist/Komponistin: Frank Bridge
Komponist/Komponistin: John Ireland
Vorlage: Traditional/Frankreich
Titel: Variations on "Cadet Rousselle" (französisches Volkslied) - Orchesterfassung ohne Gesang nach der Gemeinschaftskomposition von Arnold Bax, Frank Bridge, John Ireland und Eugene Goossens für Sopran und Klavier (1918), orchestriert von Eugene Goossens 1930
Untertitel: To our good friend, Edwin Evans, who suggested this collaboration
Anderssprachiger Titel: Variationen über das französische Volkslied "Cadet Rousselle" / Orchestrierung von E. Goossens
* Allegro moderato
Leitung: Sir Andrew Davis
Orchester: Melbourne Symphony Orchestra
Ausführender/Ausführende: Wilma Smith /Konzertmeisterin
Länge: 03:50 min
Label: Chandos CHSA 5119

Komponist/Komponistin: Andre Ernest Modeste Gretry/1741 - 1813
Vorlage: Jean Francois Marmontel/1723 - 1798
Titel: Ouvertüre zur komischen Oper in 3 Akten "L'ami de la maison"
* Allegretto (00:03:14)
* Menuetto (00:01:48)
* Finale < Presto > (00:01:25)
Orchester: Orchestre de Bretagne
Leitung: Stefan Sanderling
Länge: 06:32 min
Label: ASV CD DCA 1095

Komponist/Komponistin: Franz Benda/1709-1786
* Presto - 3.Satz (00:06:50)
Titel: Konzert für Violine, Streicher und B.c. in C-Dur (Lee II-1)
Solist/Solistin: Roman Patocka /Violine
Ausführende: Prager Kammerorchester
Ausführender/Ausführende: Antonín Hradil /1. Konzertmeister
Länge: 06:54 min
Label: Radioservis CR05282

Komponist/Komponistin: Francesco Geminiani
Album: GEMINIANI: VIOLINSONATEN op.5
* Allegro - 2.Satz (00:03:06)
Titel: Sonate op.5 Nr.1 in A-Dur - für Violine und B.c. (Geminianis Bearbeitung der Cellosonate op.5 Nr.1)
Violinsonate
Solist/Solistin: Anton Steck /Violine < Alessandro Gagliano, Neapel 1701 >
Solist/Solistin: Markus Möllenbeck /Violoncello < Simon Gilbert, Metz 1756 >
Solist/Solistin: Christian Rieger /Cembalo < nach Christian Zell, Hamburg 1724, von David Sutherland, Michigan 1990 >
Länge: 03:08 min
Label: cpo 7772252

Komponist/Komponistin: Gustav Mahler
Titel: Wer hat dies Liedlein erdacht - aus "Des Knaben Wunderhorn"/Bearbeitung für Trompete und Orchester
Solist/Solistin: Tine Thing Helseth /Trompete
Orchester: Royal Liverpool Philharmonic Orchestra
Leitung: Eivind Aadland
Länge: 01:53 min
Label: EMI 08832825

Komponist/Komponistin: Fanny Hensel, geb. Mendelssohn
* Nr.2 Allegro vivace in H-Dur (00:04:22)
Titel: Vier Lieder für das Pianoforte, op.6
Solist/Solistin: Matthias Kirschnereit /Klavier
Länge: 04:24 min
Label: BERLIN CLASSICS 0300639BC (3 CD)

Komponist/Komponistin: Johann Christian Bach/1735 - 1782
* Rondeau : Allegro assai - 2.Satz (00:05:11)
Doppelkonzert
Titel: Sinfonia concertante in A-Dur für Violine, Violoncello, 2 Oboen, Streicher und Basso continuo, T 284/4 < W C 34 >
Solist/Solistin: Stephan Schardt /Violine < P.G.Rogeri, Brescia 1713 >
Solist/Solistin: Joachim Fiedler /Violoncello
Ausführende: Musica Antiqua Köln
Leitung: Reinhard Goebel
Länge: 05:10 min
Label: Archiv Produktion 4429801 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Luigi Boccherini/1743 - 1805
Bearbeiter/Bearbeiterin: M. Mulde /Arrangement
Titel: Menuett aus dem Quintett für Violoncello und Streicher in E-Dur op.13,5 G.275 / Bearbeitung für Saxophonquartett
Ausführende: Das Grazer Saxophonquartett
Ausführender/Ausführende: Karl Heinz Pöschl /Sopransaxophon
Ausführender/Ausführende: Dieter Pätzold /Altsaxophon
Ausführender/Ausführende: Walter Latzko /Tenorsaxophon
Ausführender/Ausführende: Fritz Kriebernegg /Baritonsaxophon
Länge: 02:52 min
Label: Natter PP 890001

Komponist/Komponistin: Franz Anton Hoffmeister/1754 - 1812
* Allegro - 1.Satz (00:05:24)
Titel: Notturno (Quintett) für Oboe, Horn, Fagott und 2 Violen Nr.6 in D-Dur
Solist/Solistin: Simon Fuchs /Oboe
Solist/Solistin: Jakob Hefti /Horn
Solist/Solistin: Manfred Sax /Fagott
Solist/Solistin: Michel Rouilly /Viola
Solist/Solistin: Katja Richter /Viola
Länge: 05:24 min
Label: Tudor 7075

weiteren Inhalt einblenden