Anklang

Anklang

(Wiederholung von 10:05 Uhr)
Mit Ursula Strubinsky.
Der Dirigent und Komponist Felix Weingartner

Für seine "elegante" Schlagtechnik beim Dirigieren wurde er gerühmt, für seine Retuschen an Orchesterwerken anderer Komponisten ist er umstritten: der 1863 geborene Österreicher leitete u. a. fast zwei Jahrzehnte lang die Abonnementkonzerte der "Wiener Philharmoniker" und unternahm mit ihnen Tourneen, die bis nach Südamerika führten. "Für die Orchestermusiker war er der ideale Dirigent. Seine unbestrittene Größe lag in der Interpretation der Werke Beethovens" - berichtet der ehemalige Vorstand der Wiener Philharmoniker, Otto Strasser. Felix Weingartner hat übrigens als erster Dirigent sämtliche Symphonien von Ludwig van Beethoven eingespielt.

Heute ist der Name Felix Weingartner weitgehend in Vergessenheit geraten. Das betrifft nicht nur seine Arbeit als Dirigent, sondern auch sein Schaffen als Komponist. Dabei hat der Wahl-Schweizer u.a. fast ein Dutzend Opern geschrieben, sieben Symphonien und über 100 Lieder. Erst seit Beginn des 21. Jahrhunderts werden seine Kompositionen auf Tonträger veröffentlicht.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Felix Weingartner/1863 - 1942
Titel: Das Gefilde der Seligen, op.21 - Symphonische Dichtung (AUSSCHNITT)
Orchester: Symphonieorchester Basel
Leitung: Marko Letonja
Länge: 02:42 min
Label: cpo 7770992

Komponist/Komponistin: Felix Weingartner/1863 - 1942
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben/1798 - 1874
Titel: Ich will von dir, was keine Zeit zerstöret op.70 Nr.3
Solist/Solistin: Hermann Prey /Bariton
Solist/Solistin: Günther Weissenborn /Klavier
Länge: 02:17 min
Label: Philips 4427062 (4 CD)

Komponist/Komponistin: Felix Weingartner/1863 - 1942
Titel: Symphonie Nr.3 in E-Dur op.49
* Allegro moderato - 4.Satz (AUSSCHNITT)
Orchester: Symphonieorchester Basel
Leitung: Marko Letonja
Länge: 06:13 min
Label: cpo 7771002

Komponist/Komponistin: Felix Weingartner/1863 - 1942
Titel: Quintett für Streicher in C-Dur op.40
* Allegro marcato e deciso - Andante solenne - 4.Satz (AUSSCHNITT)
Ausführende: Sarastro Quartett
Ausführender/Ausführende: Ralph Orendain /Violine
Ausführender/Ausführende: Roman Conrad /Violine
Ausführender/Ausführende: Hanna Werner Helfenstein /Viola
Ausführender/Ausführende: Stefan Bracher /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Petra Vahle /Viola, Gast im Ensemble
Länge: 07:04 min
Label: cpo 7772522

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770 - 1827
Titel: Symphonie Nr.5 in c-moll op.67
* Allegro con brio - 1.Satz (AUSSCHNITT)
Leitung: Felix Weingartner
Orchester: London Philharmonic Orchestra
Länge: 01:37 min
Label: Fono AB 78658

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770 - 1827
Titel: Ouvertüre zu dem Ballett "Die Geschöpfe des Prometheus" in G-Dur op.43 von Salvatore Vigano
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Felix Weingartner
Länge: 04:33 min
Label: EMI 5759652 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Felix Weingartner/1863 - 1942
Titel: Oktett in G-Dur op.73 - für Klarinette, Horn, Fagott, zwei Violinen, Bratsche, Violoncello und Klavier
* Allegro moderato - 4.Satz (AUSSCHNITT)
Ausführende: Ensemble Acht
Ausführender/Ausführende: Guido Schäfer /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Christoph Moinian /Horn
Ausführender/Ausführende: Karsten Nagel /Fagott
Ausführender/Ausführende: Christoph Schickedanz /Violine
Ausführender/Ausführende: Annette Fehrmann /Violine
Ausführender/Ausführende: Antonia Siegers /Viola
Ausführender/Ausführende: Ingo Zander /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Oliver Triendl /Klavier
Länge: 03:18 min
Label: cpo 7770492

Komponist/Komponistin: Felix Weingartner/1863 - 1942
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Hölderlin
Titel: Symphonie Nr.7 in C-Dur op.88 für Soli, Chor, Orgel und großes Orchester
* Andante tranquillo - Vivace - 4.Satz (AUSSCHNITT)
Leitung: Marko Letonja
Orchester: Sinfonieorchester Basel
Solist/Solistin: Maya Boog /Sopran
Solist/Solistin: Franziska Gottwald /Alt
Solist/Solistin: Rolf Romei /Tenor
Solist/Solistin: Christopher Balduc /Bariton
Solist/Solistin: Babette Mondry /Orgel
Chor: Tschechischer Philharmonischer Chor Brünn
Länge: 10:17 min
Label: cpo 7771032

weiteren Inhalt einblenden