Hörbilder Spezial

Sheryl Oring, Aktivistin

Sie sieht aus wie eine Chefsekretärin aus den Sixties. Und sie lässt sich Postkarten diktieren. Sheryl Oring ist Aktionskünstlerin mit besonderer Mission: eine Dienstleisterin für Volkes Stimme. Beate Berger hat sie in den USA besucht. "Dear Mr. President ... Die Aktionskünstlerin Sheryl Oring."
Übernahme SWR 2019

Die Künstlerin Sheryl Oring setzt sich aus, handelt und bewegt etwas, indem sie tippt, was ihr die Leute diktieren. Ihre Kunst bezeichnet sie mit dem selbst erfundenen Begriff ,Agitype'.

Ihr Archiv ist randvoll mit Stimmen und bewegenden Geschichten aus der ganzen Welt. Tausende von Postkarten hat sie bisher an die Präsidenten der USA geschrieben.

In Berlin hat alles angefangen, als Sheryl Oring vor 20 Jahren auf einem Flohmarkt ein Geräusch hörte: das Klappern einer alten Erika-Schreibmaschine.

Sendereihe

Gestaltung

  • Beate Berger