rein-gehört

Monty Alexander, Hans W. Henze & der Ö1-Hörspielpodcast

Der Ö1 Audioguide.
Gestaltung: Bernhard Eppensteiner & Ulrike Leitner

Wir haben uns für Sie umgehört und in einige Audio-Angebote genauer rein-gehört:

Es war ein in mehrfacher Hinsicht ungewöhnliches Ereignis, das sich an einem Frühlingsabend im März des Jahres 1984 in einem Wiener Traditionskaffeehaus begab: Der Jazzpianist Monty Alexander gab im Café Wortner im vierten Wiener Gemeindebezirk vor kleiner Zuhörerschaft ein Solokonzert. Eine kleine Sensation, denn: Er war auch in Wien zu diesem Zeitpunkt längst eine etablierte Größe. Die Edition Ö1 präsentiert diesen Schatz aus dem ORF Archiv auf einer Doppel-LP.

In Aufnahmen des ORF bietet das Radiosymphonie Orchester Wien unter der Leitung von Marin Alsop das rhapsodisches Ouvre von Hans Werner Henze dar. Die "Nachtstücke und Arien" werden durch "Los Caprichos" und "Englische Liebeslieder" ergänzt.

Der Ö1-Hörspiel-Podcast macht ausgewählte Produktionen des Senders über die Ausstrahlung hinaus verfügbar und ergänzt durch weiterführende Aufnahmen und Informationen. Derzeit nachzuhören: "Was siehst du? Die Nacht!" von Ludwig Fels, der 2020 überraschend während der Arbeit am Hörspiel verstarb, sowie ein Interview mit dem Regisseur des Hörspiels, Stefan Weber, das Ö1-Redakteur Philip Scheiner geführt hat.

Service

Edition Ö1 - Monty Alexander: Solo. 2 LPs (inkl. DL-Code)

Naxos - Hans Werner Henze: Nachtstücke und Arien. CD

ORF Radiothek Ö1 Hörspiel. Podcast

Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link in Ihren Podcatcher:
als Podcast abonnieren

Sendereihe