Schon gehört?

Schon gehört?

1. Wildnis Stadt im Haus für Natur in Niederösterreich
2. Batiashvili, Capucon und Thibaudet im Wiener Konzerthaus
3. Antonio Fian liest aus "Wurstfragen" im Literaturhaus Graz

1.
Asphalt, Beton, ein dichtes Straßennetz, Häuserschluchten und viele Menschen. Auf den ersten Blick sind Städte nicht der ideale Lebensraum für Flora und Fauna. Wer allerdings genauer hinschaut, kann sich vom Gegenteil überzeugen. Städte gehören nämlich in Mitteleuropa zu den artenreichsten Räumen, auch wenn die Bedingungen nicht optimal sind.
Die interaktive Sonderausstellung "Wildnis Stadt" im Haus für Natur im Museum Niederösterreich entführt auf eine inspirierende Expedition durch die Stadtwildnis und zeigt, mit welchen Pflanzen und Tieren wir unseren Lebensraum teilen.
Museum Niederösterreich

2.
Ein kammermusikalisches Feuerwerk in hochkarätiger Besetzung bietet das Wiener Konzerthaus am Dienstag, den 15. Februar, wenn drei herausragende Künstler unserer Zeit ihre Kreativität und Virtuosität bündeln: Geigerin Lisa Batiashvili, Cellist Gautier Capucon und Jean-Yves Thibaudet am Klavier. Auf dem Programm steht das erste Klaviertrio des russischen Spätromantikers Anton Arensky sowie Trios von Joseph Haydn und Johannes Brahms. Das Konzert findet im Großen Saal des Wiener Konzerthauses statt - am 15. Februar. Ab 19:30 Uhr.
Wiener Konzerthaus

3.
Antonio Fian ist ein Meister der "kleinen Form", kurze und kürzeste Texte, in denen die Gegenwart und v.a. die österreichischen Wirklichkeiten abgebildet werden auf einen in aller Regel satirischen Kern. Dieser Tage ist der 7. Band seiner schon klassischen Dramolette erschienen. Titel: "Wurstfragen".
Auch hier betreibt der formidable Beobachter und Sprachkünstler wieder - sehr unterhaltsam - eine Art Geschichtsschreibung, die parallel zu den aktuellen Ereignissen stattfindet. Dazu gehören Debatten aus Politik und Kulturbetrieb, Flüchtlingskrise, Entscheidungen und Fehlentscheidungen während der Corona-Pandemie und vieles mehr.
Antonio Fian liest aus seinem Band "Wurstfragen" am kommenden Dienstag ab 19:00 Uhr im Literaturhaus Graz. Musikalisch unterstützt wird er dabei vom Kollegium Kalksburg.
Literaturhaus Graz

Service

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung