Lobkowicz Trio

LOBKOWICZ TRIO

Des Cis

Friday Classics

mit Andreas Maurer. Das Lobkowicz Trio spielt Beethoven und Vorisek

Mit seinem Tripelkonzert interpretierte Beethoven die Sinfonia Concertante des 18. Jahrhunderts neu. Denn die drei Solisten bilden darin nicht nur eine Opposition zum Orchesterklang, sondern zudem ein stabiles kammermusikalisches Klaviertrio. Beethovens letztes Werk für diese Besetzung ist hingegen ein Variationen-Satz über das Thema "Ich bin der Schneider Kakadu" aus einem Singspiel von Wenzel Müller. In den Händen des Bonner Meisters steigt aus einer einfachen Melodie eine bemerkenswerte Stilvielfalt hervor - inklusive komplexer Doppelfuge.

Und als wäre das noch nicht genug, schuf Jan Vaclav Vorisek, studierter Jurist, Komponist und Zeitgenosse Beethovens, nahezu zeitgleich ein elegantes Rondo concertante, welches den Beamten mit fließender, heiterer Lyrik auf dem Höhepunkt seines kompositorischen Schaffens zeigt.

Das tschechische Lobkowicz Trio - bestehend aus Jan Mracek, Ivan Vokac und Lukas Klansky - hat sich seit seiner Gründung 2008 in der Kammermusikszene einen Namen gemacht, steht seitdem für technische Perfektion ebenso wie für ein ungezügeltes, leidenschaftliches Musikerlebnis. Kleinste Nuancen verdichten sich daher auch bei dieser CD zu einem großen harmonischen Ganzen, die Interpretationen reichen - frei nach Beethoven - "von Herzen zu Herzen". Genau richtig zum Wochenausklang!

Service

Aktuelle Aufnahme:
CD: Beethoven: Triple Concerto; Kakadu Variations / Vorisek: Grand Rondo Concertante
Label: Rubicon RCD1075
K* Ludwig van Beethoven
K* Jan Václav Vo?íšek
A* Lobkowicz Trio
NI* Jan Mrácek, Violine
NI* Ivan Vokác, Viola
NI* LukᚠKlánský, Violoncello
O* Janacek Philharmonic Orchestra
L* Petr Popelka

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven
Titel: Konzert für Violine, Violoncello und Klavier in C-Dur op. 56
* I. Allegro
Orchester: Janacek Philharmonic Orchestra
Ausführende: Lobkowicz Trio
Ausführender/Ausführende: Jan Mraczek, Violine
Ausführender/Ausführende: Ivan Vokac, Violoncello
Ausführender/Ausführende: Lukas Klansky, Klavier
Leitung: Petr Popelka
Länge: 02:46 min
Label: Rubicon RCD1075

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven
Komponist/Komponistin: Wenzel Müller
Titel: 10 Variationen op 121a über "Ich bin der Schneider Kakadu" aus dem Singspiel "Die Schwestern von Prag" von Wenzel Müller
Ausführende: Lobkowicz Trio
Ausführender/Ausführende: Jan Mraczek, Violine
Ausführender/Ausführende: Ivan Vokac, Violoncello
Ausführender/Ausführende: Lukas Klansky, Klavier
Länge: 01:31 min
Label: Rubicon RCD1075

Komponist/Komponistin: Jan Vaclav Vorisek
Titel: Grand Rondeau Concertanz op 25
Orchester: Janacek Philharmonic Orchestra
Ausführende: Lobkowicz Trio
Ausführender/Ausführende: Jan Mraczek, Violine
Ausführender/Ausführende: Ivan Vokac, Violoncello
Ausführender/Ausführende: Lukas Klansky, Klavier
Leitung: Petr Popelka
Länge: 03:51 min
Label: Rubicon RCD1075

Komponist/Komponistin: Jan Vaclav Vorisek
Titel: Grand Rondeau Concertanz op 25
Orchester: Janacek Philharmonic Orchestra
Ausführende: Lobkowicz Trio
Ausführender/Ausführende: Jan Mraczek, Violine
Ausführender/Ausführende: Ivan Vokac, Violoncello
Ausführender/Ausführende: Lukas Klansky, Klavier
Leitung: Petr Popelka
Länge: 03:41 min
Label: Rubicon RCD1075

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven
Titel: Konzert für Violine, Violoncello und Klavier in C-Dur op. 56
* III. Rondo alla Polacca
Orchester: Janacek Philharmonic Orchestra
Ausführende: Lobkowicz Trio
Ausführender/Ausführende: Jan Mraczek, Violine
Ausführender/Ausführende: Ivan Vokac, Violoncello
Ausführender/Ausführende: Lukas Klansky, Klavier
Leitung: Petr Popelka
Länge: 02:44 min
Label: Rubicon RCD1075

Komponist/Komponistin: Johann Strauß/1825 - 1899
Album: WIENER TANZGALA 3 / FLEDERMAUS QUADRILLE
Titel: Erinnerung an Covent Garden op.329, Walz
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Willi Boskovsky
Länge: 01:57 min
Label: London 4367832

weiteren Inhalt einblenden