Philipp Lehner

ALPLA

Saldo - das Wirtschaftsmagazin

Kunststoff in den Kreislauf

Alpla-Chef Philipp Lehner über Plastikverpackungen und Recyclingstrategie.
Gestaltung: Volker Obermayr. Moderation: Manuel Marold

Das Vorarlberger Familienunternehmen Alpla zählt weltweit zu den wichtigsten Herstellern von Kunststoffverpackungen. Auf der Kundenliste stehen die großen Konzerne aus Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie. Die Produktpalette reicht von Getränkeflaschen, Wasch- und Putzmittel bis hin zu Pflege und Arzneien. Weltweit beschäftigt Alpla mehr als 22.000 Menschen. Seit 18 Monaten leitet Philipp Lehner, 38, das Unternehmen mit Sitz in Hard. Im Ö1-"Saldo"-Gespräch mit Volker Obermayr spricht er über die Zukunft von Plastikverpackungen und die globale Sammel- wie Wiederverwertungsstrategie der Gruppe.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Saldo - XML
Saldo - iTunes

Sendereihe