Saldo - das Wirtschaftsmagazin

Die Gewerkschaft und die Jungen

Wie gut erreichen die Gewerkschaften die Generation Z der heute 20jährigen
Gestaltung: Clara Peterlik
Moderation: Michael Fröschl

Unter der Teuerung und Energiekrise leiden junge Menschen mit meist geringem Einkommen ganz besonders. Eine Frage, die sich jetzt in Zeiten der Lohnverhandlungen stellt, ist: wie gut erreichen die Gewerkschaften junge Beschäftigte, die unter oder um die 20 Jahre alt sind. Welche Themen spielen in dieser Altersgruppe die größte Rrolle? Wie steht es um das Verhältnis der Gewerkschaft zu dieser Generation? Rund ein Achtel der ÖGB-Mitglieder sind unter 30. Junge Menschen seien schwieriger für gewerkschaftliche Organisation zu begeistern, heißt es in Studien. Aber es gibt sie - junge Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter. Clara Peterlik hat einige getroffen und mit ihnen über die aktuellen Anliegen der Jugend und die Zukunft der Gewerkschaft gesprochen.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Saldo - XML
Saldo - iTunes

Sendereihe