Ditha Brickwell

DRAVA VERLAG

Da capo: Im Gespräch

Ditha Brickwell, Schriftstellerin und Architektin

"Das Schreiben ist mir Abenteuer genug"
Renata Schmidtkunz im Gespräch mit der Schriftstellerin und Architektin Ditha Brickwell

Ditha Brickwell wurde 1941 in Wien geboren. Der Krieg, in den sie hineingeboren wurde, hinterließ seine Spuren. Ab 1959 studierte sie Architektur der TU-Wien und wurde bekannt mit den führenden Künstlern der Wiener Boheme wie HC Artmann, Ernst Fuchs und Fritz Hundertwasser. Sie arbeitete bei namhaften Architekten wie Arieh Elhanani in Tel-Aviv und George Candilis in Paris.

An der Columbia Universität in New York macht sie einen Master in "Urban Design" und arbeitete an einem Thema, das sie immer noch fasziniert: Wie sich wirtschaftliche Dynamik in verarmte Stadtviertel bringen lässt. Ditha Brickwell wirkte in internationalen Gremien und Arbeitsgruppen mit und ist als Netzwerke-Leiterin und Evaluatorin für die EU-Kommission in Europa viel herumgekommen.

Zuhause ist sie seit langem in Berlin und in Wien und schreibt seit einigen Jahren Romane mit historischem Fokus. 1999 erschien "Angstsommer", der vom Aufwachsen im Krieg und den Schrecken nach dem Krieg erzählt. Kurzgeschichten, Essays und Romane erschienen. Zuletzt 2023 ihr Roman "Engeltreiber", der Auftakt einer Trilogie, die anhand zweier Lebensgeschichten einen Bogen über das "Welttheater des 20. Jahrhunderts" spannt.
Im Gespräch mit Renata Schmidtkunz erzählt sie, wie aus dem schüchternen Wiener Mädel eine international erfolgreiche Expertin und später eine Schriftstellerin wurde, und was das mit Wien und Berlin zu tun hat.

Service

Engeltreiber, Roman, 2023 Drava Verlag - 1. Band der Trilogie "Dunkelreise" - Zwei Leben aus zwei Epochen begegnen einander in der Erzählung - mit bestürzenden Parallelen zu heute.
Wir, der Feind von uns - Nachdenken über Grundfiguren unserer Angst, Essays, 2020 Passagen Verlag
Die Welt unter meinen Zehen - Geschichten aus 100 Jahren, zwölf Erzählungen, 2019Drava Verlag
Fedjas Flucht, Roman, 2018 Drava Verlag
Die Akte Europa - eine Utopie geht verloren, Essay Roman, 2007 Wieser Verlag,
Der Kinderdieb, Deuticke Verlag, 2001 Wien
Angstsommer, 1999 Mandelbaum Verlag

Sendereihe

Gestaltung