Pasticcio

Pasticcio

Allegretto quasi andantino

So bezeichnet Charles Koechlin ein Miniaturstück für Flöte und Klavier. Er kam am 27. Novemer vor 156 Jahren in Paris zur Welt. Bekannt wurde er vor allem durch seine Orchestrierung der Suite "Pelléas et Mélisande" von Gabriel Fauré - Die Tempobezeichnungen "Allegretto" und "Andantino" kommen auch an anderen Stellen in diesem Pasticcio vor, das nichts weiter will, als ein wenig Freude bringen, in einer hektischen Zeit und sich deswegen auch beschaulicher gibt.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Gaetano Pugnani 1731 - 1798
Bearbeiter/Bearbeiterin: Fritz Kreisler 1875 - 1962
Titel: Tempo di Menuetto / Bearbeitung für Violine und Klavier
Solist/Solistin: Josef Suk
Solist/Solistin: Josef Hala
Länge: 03:47 min
Label: Supraphon SU 34382131

Komponist/Komponistin: Gioachino Rossini
* Allegretto - 3.Satz
Titel: Sonate für Streicher Nr.4 in B-Dur
Sonata a 4, Quartett, Streichersonate
Gesamttitel: Sechs Sonaten für Streicher für 2 Violinen, Violoncello und Kontrabaß
Solist/Solistin: Minna Pensola
Solist/Solistin: Antti Tikkanen
Solist/Solistin: Tuomas Letho
Solist/Solistin: Niek de Groot
Länge: 03:00 min
Label: Bis Records BIS2318

Komponist/Komponistin: Antonin Dvorak 1841 - 1904
Gesamttitel: SLAWISCHE TÄNZE op.72
Titel: Slawischer Tanz op.72 Nr.5 in b-moll : Spacirka - Poco adagio (00:02:37)
Orchester: Chamber Orchestra of Europe
Leitung: Nikolaus Harnoncourt
Länge: 02:40 min
Label: Teldec 8573810382

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven 1770 - 1827
* Scherzo. Allegretto vivace - 2.Satz
Titel: Sonate für Klavier Nr.18 in Es-Dur op.31 Nr.3
Populartitel: Die Jagd
Klaviersonate
Solist/Solistin: Clara Haskil
Länge: 04:50 min
Label: Philips 4426852

Komponist/Komponistin: Gabriel Fauré 1845 - 1924
Bearbeiter/Bearbeiterin: Charles Koechlin 1867 - 1950
* Sicilienne - 3.Satz
Titel: Pelléas et Mélisande - Suite op.80 nach der Musik zu dem Drama von Maurice Maeterlinck
Leitung: Robin Ticciati
Orchester: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Länge: 03:39 min
Label: LINN Records CKD550

Komponist/Komponistin: Claude Debussy 1862 - 1918
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Paul Verlaine 1844 - 1896
Titel: Mandoline - aus "Les Donneurs de serenades"
Textanfang: Les donneurs de serenades et les belles ecouteuses echangent des propos fades, sous les ramures chanteuses
Solist/Solistin: Elisabeth Schwarzkopf
Solist/Solistin: Gerald Moore
Länge: 01:42 min
Label: EMI CDM 7 63655 2

Komponist/Komponistin: Charles Koechlin
* Allegretto quasi andantino
Titel: Vier kleine Stücke für Klavier, Violine und Horn op.32
Solist/Solistin: Lise de la Salle
Solist/Solistin: Daniel Hope
Solist/Solistin: Stefan Dohr
Länge: 02:00 min
Label: DG 4837244 (2 CDs)

Komponist/Komponistin: Felix Otto Dessoff 1835 - 1892
* Poco andantino - 3.Satz
Titel: Quartett für Streicher in F-Dur op.7
Streichquartett
Ausführende: Mandelring Quartett
Ausführender/Ausführende: Sebastian Schmidt
Ausführender/Ausführende: Nanette Schmidt
Ausführender/Ausführende: Michael Scheitzbach
Ausführender/Ausführende: Bernhard Schmidt
Länge: 03:44 min
Label: audite 97505

Komponist/Komponistin: Erik Satie 1866 - 1925
* III. Cancan Grand-Mondain
Titel: La belle excentrique - Fantaisie sérieuse für Klavier zu vier Händen
Solist/Solistin: Alexandre Tharaud
Solist/Solistin: Éric Le Sage
Länge: 01:50 min
Label: harmonia mundi HMC90201718 (2 CD)

weiteren Inhalt einblenden