Helmut Jasbar

MARIA FRODL

Pasticcio

Pasticcio

Alterssünden

Ab 1827 schrieb Gioacchino Rossini etwa hundert Charakterstücke für Klavier, die er "Péchés de vieillesse", zu deutsch "Alterssünden" nannte. Darin enthalten ist das Stück "Un petit train de plaisir (comique imitatif)", das musikalisch eine Eisenbahnfahrt schildert. So viel darf schon verraten sein: Die Fahrt geht nicht gut aus. Rossini hatte auch in Wirklichkeit genug von der Eisenbahn und ordnete später sogar an, dass selbst seine Urne nicht mit der Eisenbahn transportiert werden sollte.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Francis Poulenc
Titel: Concerto pour 2 pianos et orchestre en Ré Mineur
* III. Finale, Allegro molto
Ausführende: Claire Chevallier
Ausführende: Anima Eterna Brugge
Länge: 06:20 min
Label: Alpha Classics

Komponist/Komponistin: Edvard Grieg
Titel: Lyric Pieces, Op. 68 No.
* 4, Evening in the Mountains
Ausführende: Daniel Ottensamer
Ausführende: Christoph Traxler
Länge: 01:51 min
Label: Sony

Komponist/Komponistin: Irving Berlin
Titel: Pack Up Your Sins and Go to the Devil
Ausführende: Dorthy Loudon
Länge: 02:30 min
Label: DRG Records

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn
Titel: Piano Trio No. 39
* III. Rondo 'in the Gipsies' Stile' - Presto
Ausführende: Trio Wanderer
Länge: 03:02 min
Label: Harmonia Mundi

Komponist/Komponistin: WA Mozart Arr. Edvard Grieg
Titel: Sonata in F Major, K. 533
* III. Rondo. Allegretto
Ausführende: Piano Duo Trenkner/Speidl
Länge: 06:43 min
Label: MDG

Komponist/Komponistin: Gioachino Rossini
Titel: Péchés de vieillesse, Book 6
* Un Petit Train de Plaisir, Comico-Imitatif
Ausführende: Paolo Giacometti
Länge: 10:56 min
Label: Universal

weiteren Inhalt einblenden