Standort: oe1.ORF.at

Journale

Europa-Journal

Freitag
17. Februar 2012
18:20

1. Europa: Der Kampf um persönliche Daten im Netz
2. Albanien: Reif für die EU?
3. Spanien: Ein Dorf im Atomglück
4. Europa: Gemeinschaftswährung mit Konstruktionsfehlern?



1. Europa: Der Kampf um persönliche Daten im Netz

Unternehmen wie Facebook, Amazon und Google sammeln im Internet alle persönlichen Daten über uns, die sie bekommen können. Diese sind Goldes wert, denn je besser Unternehmen über uns Bescheid wissen, desto leichter können sie uns Dinge verkaufen. Was sie dann mit unseren Daten anstellen und an wen sie sie weitergeben, weiß derzeit niemand so recht. Doch künftig sollen die europäischen Bürger und Bürgerinnen die Kontrolle über ihre eigenen Daten zurückbekommen. Zumindest wenn es nach EU-Justizkommissarin Viviane Reding geht. Sie hat eine neue EU-Datenschutzrichtlinie ausgearbeitet, die erstmals den Datenschutz für alle 27 Mitgliedsländer einheitlich regeln soll.
Ein Beitrag von Ulla Ebner


2. Albanien: Reif für die EU?

Albanien möchte nach Jahrzehnten völliger politischer Isolation in die EU - doch ein Beitritt des kleinen Balkanlandes ist noch in weiter Ferne. Die EU-Kommission hat in ihrem letzten Fortschrittsbericht noch nicht einmal eine konkrete Empfehlung für den Kandidaten-Status abgegeben. Was sind die Hürden? Und wie lange wird es noch dauern, bis die EU sagt, Albanien ist reif für einen Beitritt? Experten und Politiker haben darüber in Wien diskutiert.
Ein Beitrag von Karin Fischer


3. Spanien: Ein Dorf im Atomglück

Eine Gemeinde in Zentralspanien erhält den Zuschlag für ein zentrales Atommüllzwischenlager. Der Bürgermeister freut sich über den Geldsegen aus Madrid. In Villar de Cañas herrscht Goldgräberstimmung. Seit der 441-Seelenort unweit der zentralspanischen Stadt Cuenca auf der letzten Kabinettssitzung vor Jahresende den Zuschlag für ein zentrales Atommüllzwischenlager bekommen hat, reißen die Anrufe bei Bürgermeister José María Saiz nicht mehr ab.
Ein Beitrag von Josef Manola


4. Europa: Gemeinschaftswährung mit Konstruktionsfehlern?

"Retten wir den Euro" ist der Titel des neuen Buchs des Globalisierungskritikers und Attac-Österreich-Mitbegründers Christian Felber.
Brigitte Fuchs hat mit ihm über Lösungsstrategien gegen die Finanzkrise gesprochen.

zur Sendereihe

Journale

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick