Standort: oe1.ORF.at

Musik

Spielräume - Nachtausgabe

Freitag
29. November 2013
23:03

Abgedrehtes aus Meisterhand: Frank Zappa - Komponist, Gitarrist, Bürgerschreck.
Gestaltung: Michael Neuhauser und Helmut Jasbar

"Wenn jemand ein Musikstück schreibt, dann ist das, was er oder sie auf Papier bringt, in etwa das Äquivalent eines Rezepts - in dem Sinne, dass das Rezept nicht das Gericht sondern nur die Anweisung zur Herstellung des Gerichts ist. Vorausgesetzt, man ist nicht völlig abgedreht, kommt niemand auf den Gedanken, das Rezept zu essen. Es wird erst dann zu einem musikalischen Erlebnis im Wortsinne, wenn das Rezept in wackelnde Luftmoleküle umgesetzt wird. Eine Musikdarbietung ist eine Art Skulptur. Die Luft um den Aufführungsort wird zu einer Skulptur geformt. Diese vergängliche Molekülskulptur wird von den Ohren der Zuhörer oder von einem Mikrophon betrachtet. Klänge sind ohrkodierte Dinge. Dinge, die Klänge machen, sind Dinge, die in der Lage sind Unruhe zu erzeugen. Diese Unruhe modifiziert oder formt das Rohmaterial, also die statische Luft im Raum. Wenn man planmäßig atmosphärische Unruhe erzeugt, dann ist man ein Komponist."

Frank Zappa in Zappa/Occhiogrosso, "I Am The American Dream" (Deutsch von Thomas Ziegler; München, Goldmann 1991) Eine Spielräume Nachtausgabe rund um Frank Zappa mit Gästen und live-Musik.

Gäste: Ljubisa Tosic, Kulturjournalist (Der Standard); Manfred Horak, Kulturjournalist (kulturwoche.at); Daniel Riegler, Musiker & Komponist (Studio Dan u.a.); Lukas König, Musiker & Komponist (Koenig Leopold u.a.); Leo Riegler, Musiker & Komponist (JazzWerskstattWien, Koenig Leopold u.a.); Anton Reininger, Tonmeister (ORF)

Live-Musik: Koenig Leopold und Daniel Riegler

Gestaltung: Michael Neuhauser, Helmut Jasbar · zur Sendereihe

Musik

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick