90 Jahre Frauenwahlrecht

"Frauen haben viel zartere Nerven als Männer und neigen zur Hysterie. Allein deshalb können sie nicht öffentlich tätig werden." Solche und andere Argumente wurden im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert angeführt, um Frauen eine politische Eignung abzusprechen.

Übersicht